Bremer Stadtmusikanten

Sah da den Wolf sah den Fuchs (J’ai vu le loup)

Sah da den Wolf sah den Fuchs und sah das Wiesel
Sah da den Wolf im Tanz sich drehn
Hab sie drehn und tanzen sehn
Hab sie drehn und tanzen sehn

Text: Verfasser unbekannt, original französisch „J’ai vu le loup, le renard et la belette“
Musik: Verfasser unbekannt, Maurice Emmanuel „Lieder aus Burgund“

“Das französische „Sah da den Wolf” ist einer unserer Top-Favoriten; es hat eine Melodie und einen Rhythmus, die einen animieren, sich zu bewegen, man hält es kaum aus, ruhig im Sessel zu sitzen. Und es hat etwas sehr Eindringliches, was ich mangels eines besseren Begriffs „Naiv-Utopisch” nennen möchte (vgl. Schiller, vgl. Bloch). Es entwirft das (kindliche?) Wunschbild von drei Raubtieren, in welchem nicht eines das andere jagt, sondern die drei sich friedlich im Reigen drehen… 

(Brief von Wilfried Korngiebel , 17.11.2012)

mp3 anhören CD buch







Liederthema: Kinderlieder | Tanzlieder
Liederzeit: (1910)
Schlagwort: | |
Region:


Zu hören auf „Dunkel wars der Mond schien helle“ (Lieder der Kinder)

Dunkel war´s der Mond schien helle
Dunkel wars der Mond schien helle

Nominiert Preis der  dt.Schallplattenkritik
Höchstwertung Kinderjury DeutschlandRadio Kultur
Liederbestenliste!

21 Kinderlieder aus dem 19. Jahrhundert mit Akkordeon, Cello, Geige, Mandoline, Schlagzeug – hinreißend arrangiert – 40 S. Booklet, wunderschön aufgemacht und gestaltet wie ein kleines Bilderbuch!

Mit allen Texten und Hintergründen zu den Liedern.

Video mit Urteil der Kinderjury: