Ru ru Rinneken

Ru ru Rinneken

mp3 anhören"Ru ru Rinneken" zum Anhören, als Download, als Buch oder als CD bei Amazon

Ru ru Rinneken!
Der Fuchs, der beißt das Hinneken
Da gab er mir den Magen
Ich sollt es keinem sagen
Da sagt ich´s
Da schlug er mich
Da weint ich
Da schmiert er mir ´ne Butterstulle
Da schwieg ich

in: Neue Sammlung deutscher Volkslieder (1841, I, Nr. 14 „aus Brandenburg“) — Macht auf das Tor (1905)
Ähnlich in Kindervolkslieder (1920):

Ru ru rinchen
der Fuchs der fraß das Hühnchen
da gab er mir den Magen
ich soll es keinem sagen
da sagt ich´s
da schlug er mich
da weint ich
da schmiert er mir ein Butterbrot
da schwieg ich

Liederthema: ,
Liederzeit: (1841)
Schlagwort: |
Region:


Anmerkungen zu "Ru ru Rinneken"

Busche busche benne
der Fuchs der fraß die Henne
gab er mir den Magen
sollt ich´s niemand sagen
sagt´ ich´s, schlug er mich, grinn (weinte) ich
ging er ´naus in sein Kämmerla
holt er mir a Semmela
schwieg ich wieder stille
setzt er mich auf mein´ Stelle
da kam die Katz´und wollte naschen
sagt´ich: Katz´ ´naus!
da sprang die Katz zum Fenster ´naus!
Sprang sie ´nauf´n Birnbaum
fing der Birnbaum an zu brennen
fängt´s Katzel an zu rennen
rennt ´nein´n Laden
frißt den alten Schleißemann sein´Honigfladen

bei: Dunger Nr. 284 , Deutsches Kinderlied- und Kinderspiel (1895)