Ulm

Ulm-Lieder: Volkslieder und Volkstümliche Lieder

Mit im Titel:

An einem Montag es geschach Dass man Hammen von Reitstett reiten sach Durch einen grünen Walde Peter von Zeitenen begegnet ihm balde Als bald er Junkherr Hammen ersach Ja, Hammen, Gott geb dir ein guten Tag Und einen guten Morgen Du reitest in großen Sorgen. Hammen, gib dich geduldig darein Der von Ulm mußt du ... Weiterlesen ... ...

Jede Schule in Stadt und Land gründe sich jetzt ein Schulmuseum für Kriegserinnerungen Zweck: Das heimatliche Schulmuseum für Kriegserinnerungen soll die Jugend anschaulich und dauernd darüber belehren, was in unserer großen Zeit Vaterland und Heimat, einig und stark, durchlebten und erreichten, und was hierbei die Einwohner der Gemeinde, im Felde oder daheim, geleistet haben Einrichtung Während ... Weiterlesen ... ...

In einem Dorf im Schwabenland, da lebt, uns allen wohlbekannt, wohlbekannt, da wohnt in einem Häuslein klein das arme Dorfschulmeisterlein, da wohnt in einem Häuslein klein das arme Dorfschulmeisterlein. Des Sonntags ist er Organist, des Montags fährt er seinen Mist, des Dienstags hütet er die Schwein, das arme Dorfschulmeisterlein. Des Mittwochs fährt er in die ... Weiterlesen ... ...

Nur ein Fragment: An seiner lieben Ehefrau Reibt sich iin Dorfe jede Sau Da kränkt sich in dem Herze sein Das arme Dorfschulmeisterlein … Dort wird heißen, komm auch herein gelehrtes Dorfschulmeisterlein aus: Des Joh. Gottlob Krügers Träume Von Johann Gottlob Krüger · 1758, Traum Nr. 130   ...

In Ulm und um Ulm und in Ulm und um Ulm herum bei Lewalter , mündlich aus Kassel um 1911, Nr. 470 – in: Macht auf das Tor (1905) ...

Schulmeisterlein spielt weil es muß Die Orgel schön mit Hand und Fuß Und singt auch vor der Christengemein O armes Dorfschulmeisterlein Hochzeit, Tauf, Leich und Prozession Schulmeisterlein hat stete Frohn Doch kargen Lohn hat’s insgemein Das arme Dorfschulmeisterlein Der Pfarrer zankt der Schulze murrt Es schmollt die Frau der Pudel knurrt Die Schule lärmt die ... Weiterlesen ... ...

Sieht Er wir gehen irr? Da stehn Die Ochsen nun am Berge Ich warnt Ihn wohl nicht links zu gehn Doch Er ist Faselgörge O weh die Nacht ist schauerlich Ach Bakel rett Er mich und sich Hie haeret aqua, mein Herr Pfarr Ich weiß nicht mehr zu helfen Doch zittr ich gar nicht wie ein ... Weiterlesen ... ...

Lieder zu "Ulm":


Liederorte rund um Ulm

Baden und Württemberg

Breisgau (5) - Bruchsal (2) - Eislingen (2) - Freiburg (8) - Heidelberg (66) - Heilbronn (5) - Karlsruhe (4) - Konstanz (7) - Kraichgau (2) - Ludwigsburg (2) - Mannheim (34) - Mosbach (1) - Pforzheim (8) - Reutlingen (3) - Rottweil (1) - Schwaben (208) - Schwarzwald (19) - Stuttgart (18) - Tübingen (35) - Ulm (8) - Unterheimbach (2) - Weil am Rhein (1) -

Noch mehr Volksliederorte;

Deutschland - Europa - Welt - Flüsse - Gebirge