Bremer Stadtmusikanten

Mei Maidle hot e Gesichtle als wie ne Roseblatt

Liebeslieder | | | 2006 |

Mei Maidle hot e G´sichtle
als wie ne Roseblatt
und hot e Haut wie Sammet
wie keine in der Stadt
mei Meidle hot e Herzle
das könnt´ net lieber sei
und wenn i brav bi
schreibt se mi in ihr Herzle nei

Mei Maidle hot zwei Händle, die i kei´m andre gunn
se hot mer au versproche, se geb mer eins davon
mei Maidle hot zwei Füssle, se tanzt damit, i wett
es därfe hundert tanze, se tanze so drum net


Mei Maidle des hot alles, was schön ist auf der Welt
nur eins, du lieber Himmel, se hot kein Kreuzer Geld!
Drum soll i sie nit kriege, weil sie kein Kreuzer hot
ach, drüber werd‘ i sterbe, tröst mi der liebe Gott!

Text: Franz von Kobell , 1841(1803-1882) –
Musik: Friedrich Silcher , 1854 (1789-1860)
u.a. in diesen Liederbüchern: Albvereins-Liederbuch (ca. 1900) — Gesellenfreud (1913) — Deutsches Lautenlied (1914) —

mp3 anhören CD buch




Empfehlung: Liebeslieder-Album

Liebeslieder

Preis der deutschen Schallplattenkritik für das Liebeslieder Album der Grenzgänger! Von Heines „Loreley“ über „Es waren zwei Königskinder“ bis zu einer an Elvis Presleys „Fever“ erinnernden Version von „Wenn alle Brunnen fliessen“. Am Ende dann Schillers „Ode an die Freude“ und ein Hochzeitstanz, der Mendelssohn-Bartholdy und Wagner vereint!. Ein außergewöhnliches Album mit aufwändig gestaltetem, 40-seitigen Booklet mit allen Texten und Hintergründen zu den Liedern.