Schleswig-Holsteinisches Liederbuch von A - Z

46 Lieder - Schleswig-Holsteinisches Liederbuch

mp3 anhören CD buch

Die Noten zu "Wenn alle Brünnlein fließen":

Wenn alle Brünnlein fließen

Zweite Melodie:

Wenn alle Brünnlein fließen

Wenn alle Brünnlein fließen

Wenn alle Brünnlein fließen, So muß man trinken Wenn ich mein Schatz nicht rufen darf, Tu ich ihm winken, Wenn ich mein Schatz nicht rufen darf, Ju, ja, rufen darf, Tu ich ihm winken. Ja, winken mit den Äugelein, Und treten auf den Fuß; ‘s ist eine in der Stube drin, Die meine werden muß, ‘s ist eine in der

Liebeslieder | Liederzeit: | 1520


Wenn ich an der Esse stehe (Hufschmied)

Wenn ich an der Esse steh und mein Eisen glühen seh möcht  ich immer Waffen machen Denn was nützen andre Sachen? daß  wir ohne Vaterland untergehn in Schimpf und Schand Wer sich zum deutschen Volk bekennt für Vaterland und Freiheit brennt und wer die Waffen führen kann der schaff sich eiligst Waffen an Bin ich gleich ein Hufschmied nur Eisen

Freiheitslieder | Liederzeit: , , | 1832


Wir haben geknirscht mit den Zähnen

Wir haben geknirscht mit den Zähnen sie sagten: So äßen wir Brot Wir haben gebetet in Tränen sie sagten: So dankten wir Gott Wir kamen mit Fahnen und Farben sie sagten: Das seien nicht wir Auch die für das Vaterland starben mein Vaterland, nahmen sie dir Doch wenn die Toten auch schweigen und lügt ihr die Lebenden tot Die Blumen,

Freiheitslieder | Liederzeit: | 1864


Wir treten zum Beten vor Gott den Gerechten

Wir treten zum Beten vor Gott den Gerechten. Er waltet und haltet ein strenges Gericht. Er läßt von den Schlechten die Guten nicht knechten; Sein Name sei gelobt – er vergißt unser nicht. Herr, laß uns nicht ! Erhöre, gewähre, O Herr, unser Flehen, Du bist es, der Beistand und Hilfe uns schafft; Denn Dein ist auf Erden und Dein

Deutschlandlieder | Geistliche Lieder | Soldatenlieder | Liederzeit: , | | 1877


Zu Lüneburg sein wir ausmarschiert

Zu Lüneburg sein wir ausmarschiert Hurra, hurra, hurra in Schleswig sein wir einquartiert Hurra, hurra, hurra Wir denken an unsere Liebste ja nicht unsre Liebste lassen wir im Stich und dann zu Schleswig, und dann zu Schleswig mit Hurra Und als der achte Mai anbrach Hurra, hurra, hurra Und wir noch bei dem Frühstück warn Hurra, hurra, hurra. Da fing

Soldatenlieder | Liederzeit: , | | 1864


Zu Straßburg auf der Schanz (Der Schweizer)

Zu Straßburg auf der Schanz Da ging mein Trauern an Das Alphorn hört´  ich drüben wohl anstimmen Ins Vaterland mußt ich hinüberschwimmen Das ging ja nicht an Ein Stund wohl in der Nacht habens mich gefangen gebracht; Sie führten mich vor des Hauptmanns Haus, Ach Gott, was soll werden daraus, Mit mir ist’s aus. Frühmorgens um zehn Uhr Stellt man mich

Gefangenenlieder | Soldatenlieder | Liederzeit: , | | 1790