Rheinisches Liederbuch von A - Z

100 Lieder - Rheinisches Liederbuch

mp3 anhören CD buch

Ab alle Last von Leib und Seel

Ab alle Last von Leib und Seel und frisch hinaus ins Freie das Lied erschallt aus froher Kehl der Wanderfahrt zur Weihe wir wandern rüstig, fest im Tritt wohl über Tal und Hügel und immer ziehn die Lieder mit uns wird, wir hätten Flügel Das Heimatland durchziehen wir als seine treuen Söhne für seine Größe glühen wir für all das

Wanderlieder | Liederzeit: | 1905


Auf Brüder auf hervor mit Macht

Auf Brüder auf! Hervor mit Macht das Volk, es ist vom Schlaf erwacht ein Volk, ein Heer, ein Wetterschlag nun kommt der Freiheit großer Tag Nun soll die Arbeit siegen! Die rote Fahne pflanzt nun auf aus dunkler Nacht zum Licht hinauf O Glanz, o Sieg! O helle Ruhmesbahn! O Glanz, o Sieg! Auf, freies Volk voran! Auf, Brüder, mutig

Arbeiterlieder | Freiheitslieder | Liederzeit: | 1900


Auf denn zum heiligen Krieg (1916)

Auf denn zum heiligen Krieg Frisch auf zum Kampf und Sieg mit uns ist Gott Von hoher Glut entbrannt hin zu dem rhein´schen Strand auf, auf für das Vaterland Sieg oder Tod! Wo unsere Fahne weht fest auch der Deutsche steht Heil´ges Panier! Wem es zu Herzen quillt wen es so ganz erfüllt daß es das Höchste gilt weich nicht

Kriegserziehung im Kaiserreich | Soldatenlieder | Liederzeit: | 1916


Auf Kameraden brav Soldaten

Auf Kameraden brav´ Soldaten Auf Kameraden brav´ Soldaten Frisch auf jetzt ist´s die Zeit Frisch auf jetzt ist´s die Zeit Erweist, erweist, erweist, erweist erweist, erweist nun eure Tapferkeit Trommel, Pauken, Flöten, Feldtrompeten Stück-, Kartaun-, Musketenknall wohl auf dem Wall, wohl auf dem Wall wohl auf dem Wall und Feld erschall Keiner sich aus Schrecken muß verstecken denn der Deutschen

Soldatenlieder | Liederzeit: | | 1915


Auf lasst uns begraben das alte Jahr (Beim Jahreswechsel)

Auf, laßt uns begraben das alte Jahr und laßt uns das neue begrüssen reicht euch als Brüder die Hände dar aufs neue den Bund zu beschliessen Dem neuen Jahr und der neuen Zeit sei heute ein jubelndes Hoch geweiht Die Arbeit noch immer gefesselt liegt und die Freiheit noch ächzet in Banden doch längst durch die Reihen die Kunde fliegt

Arbeiterlieder | Freiheitslieder | Neujahrslieder | Liederzeit: | 1913


Bfiat di Gott schiane Alma

Bfiat di Gott, schiane Alma Bfiat di Gott, du schians Gläut Bfiat di Gott Almawasserl ja du hast mi gfreut ( Jodler ) frisch auf der Alm Bfiat di Gott liabe Schwoagrin und du bist hiazt dahin Meine Augen stehn voll Wassa load is ma um di Text und Musik: anonym , Volkslied aus dem Brixental , Tirol – in Alpenrose

Jodler | | 1924


Blaue Fahnen hebt sie empor

Blaue Fahnen hebt sie empor und reicht zum Bund euch die Hand Reißt auf das enge graue Tor ins sonnige Jugendland Frisch auf voran in Fröhlichkeit Wir Jungen erobern die neue Zeit Blaue Fahnen tragt sie voran im Heerbann des Königs der Welt Für Christus dem wir den Treuschwur getan ziehn mutig wir ins Feld Sein Kreuz uns weiset sich´ren

Geistliche Lieder | Vereinslieder | Liederzeit: | 1930


Das Leben ist ein Würfelspiel

Das Leben ist ein Würfelspiel. Wir würfeln alle Tage. Dem einen bringt das Schicksal viel, Dem and´ren Müh´ und Plage. Drum frisch auf, Kameraden, Den Becher zur Hand, Zwei Sechsen auf den Tisch. Die eine ist für das Vaterland, Die andere ist für mich. Noch würfeln wir um unser Glück Und um ein gut Gelingen. Vielleicht auch bald um das

Soldatenlieder | Liederzeit: | | 1935


Dem deutschen Kriegsmann wird nichts sauer

Dem deutschen Kriegsmann wird nichts sauer er lacht und spricht: “Geht so es nicht, dann geht´s doch so!” Er macht nicht halt vor Wall und Mauer er haut und spießt, kartätscht und schießt, halli hallo! Er wühlt im Sand als Regenwurm sprengt in die Luft den dicksten Turm kein Hindernis zu groß – er geht drauf los! Dem deutschen Kriegsmann

Soldatenlieder | Liederzeit: | 1914


Den schönsten Frühling sehn wir wieder

Den schönsten Frühling sehn wir wieder in ganz Europa weit und breit Frisch auf Gesell  singt frohe Lieder es kommt die allerschönste Zeit Es lebt und blüht in der Natur die Bäume, Felder, Wiesen, Flur ein jeder ist nun wieder frei von der verdammten Sklaverei Frisch auf der Frühling kommt heran es freut sich jeder Handwerksmann auf´s Reisen bei so

Arbeitslieder-Handwerkerlieder | Liederzeit: | | 1900