Erotische Volkslieder aus Deutschland von A - Z ..

Alle Lieder aus: Erotische Volkslieder aus Deutschland.

Ach, wenn’s doch all Tag Sonntag wär Es juckt ja schon und beißt! Daß wir ins Wirtshaus gehen Zwiebalwick, daß wir ins Wirtshaus gehen hinein Ins Wirtshaus gehn ist auch nicht schlecht Es juckt ja schon und beißt Da gibt’s gut Bier und Braten Zwiebalwick, da gibts gut Bier und Branntewein Ach, Mutter, schaff mir ... Weiterlesen ... ...

Erotische Lieder | Frauenlieder | Liederzeit: | 1900


Als ich einst nach Hamburg kam Waren schöne Mädchen da Die schönste suchte ich mir aus Nahm sie mit nach meinem Haus Legt´ sie auf mein Kanapee Hob das Röckchen in die Höh Dreimal rein und dreimal raus Kam ein kleiner Jakob raus Jakob wurde Zimmermann Zimmermann schlägt Latten an Latten woll´n genägelt sein Mädels ... Weiterlesen ... ...

Arbeitslieder-Handwerkerlieder | Erotische Lieder | Liederzeit: | 1910


Als ich in Hamburg war eh du mon dieu, mon dieu, Als ich in Hamburg war eh du mon dieu, Sah ich ein schönes Kind, Voller Liebe war ich toll und blind sacre di bleu Ich nahm sie sanft am Arm eh du mon dieu, mon dieu, Sie aber schnauzte mich an eh du mon ... Weiterlesen ... ...

Erotische Lieder | Liebeskummer | Liederzeit: | 1910


Als wir jüngst verschütt´ gegangen waren Mussten wir im “Grünen August” mit rumfahren Mauerleute, Zimmerleute und ein Vagabund alle mussten fahren mit dem “Grünen August” rund. Refrain: Und die Fahrt im grünen August die war schön Schwere Jungen müssen in den Bunker gehen und die Sittenpolizei, hält am Rhein die Wacht. Das auch keiner von ... Weiterlesen ... ...

Vagabundenlieder | Liederzeit: | 1900


Am Weidenboom, am Weidenboom da saßen sie allnächtig Sie sannen hin, sie sannen her ob Liebe ein Verbrechen wär´ am Weidenboom, am Weidenboom da liebten sie sich mächtig! Am Weidenboom, am Weidenboom Hat sie ihr Kind begraben Sie zog sich ab ihr Krinolin verfluchte sich und es und ihn am Weidenboom, am Weidenboom da fraßen ihr ... Weiterlesen ... ...

Erotische Lieder | Liebeskummer | Liederzeit: | 1910


An einem heißen Sommertag Saß ich vor meiner Hüttentür Da kam ein Jüngling von jungen Jahren Und setzte sich nieder her zu mir Holdes Mädchen, hast du mich lieb? Ich bin der Lehrmeister von Paris. – O, schönster Jüngling, wie kann ich lieben, Wenn ich nicht weiß, was lieben heißt Am andern Abend, da schlafen ... Weiterlesen ... ...

Erotische Lieder | Liederzeit: | 1910


Anne Marie wo willst du denn hin? Anne Marie wo willst du denn hin? Will in die Stadt hinein Wo die Soldaten sein Anne Marie hopp hopp hopp, Anne Marie Anne Marie was willst du denn dort? Anne Marie was willst du denn dort? Ich such mir einen Mann Der mir´s besorgen kann Anne Marie ... Weiterlesen ... ...

Soldatenlieder | Liederzeit: | 1900


Annemarie, wo gehst du hin? Annemarie bekommt ein Kind Zieh in das Städtelein Wo die Soldaten sein Anne Anne hophophop Annemarie Annnemarie kriegt keinen Mann Annemarie bekommt ein Kind Und krieg ich keinen Mann Spiel ich mir selber dran Anne Anne hophophop Annemarie! Annemarie bekommt ein Kind Annemarie bekommt ein Kind Das Kind heißt „spiel ... Weiterlesen ... ...

Erotische Lieder | Soldatenlieder | Liederzeit: | 1910


Aber neulich in der letzten Faschingsnacht Da hab i mein Muatterl heimlich g´fragt: „Geh, darf i denn nöt auf d Musik gehn? –“ „Aber nan,“ sagt sie, nöt unterstehn Denn die Männer sand so ausglassn Wia´s jetzt is, is bald an Madl ihr Ehr verletzt Und du hast ja so nichts als a bisserl a ... Weiterlesen ... ...

Frauenlieder | Liederzeit: | 1907


Braunschweiger Mut Bayrisch Bier schmeckt gut Das Bockbier schmeckt noch besser – Schläfst auch bei meiner Schwester Oho, soso! Sag Mädel, was machst denn da? Wir gingen in´n Wirtshaus rein Und fordern ein gut Glas Wein. Ein gut Glas Wein, ein gut Glas Bier Frau Wirtin, Sie krieg´n kein Geld dafür Oho, soso! Sag mal, ... Weiterlesen ... ...

Erotische Lieder | Soldatenlieder | Liederzeit: | 1910


Dat du min Leevsten büst dat du woll weeß Kumm bi de Nacht kumm bi de Nacht segg wo du heeßt Kumm du um Middernacht kumm du Klock een Vader slöpt, Moder slöpt, ick slap alleen Klopp an de Kammerdör fat an de Klink Vader meent, Moder meent, dat deit de Wind Kumm denn de ... Weiterlesen ... ...

Liebeslieder | Mundart, Niederdeutsch und Dialekte | Liederzeit: | 1900


Der Floh ist ein kleines Ding Aber beißen tuat er sehr Und find er wo an warmen Platz So beißt er wie ein Bär I möcht of gern a Wachtl sogn Ja, weil´s mi lang schon druckt Er steigt hinten auffi, voran firi Hinten obi und wieda zruck Bei meinem Schatz ihrn Kammafensta Steht oft ... Weiterlesen ... ...

Erotische Lieder | Liederzeit: | 1900


Der Wirt hat gehabt a schöne Magd Er hat sie gehabt so lieb Und wenns wo was zu tun hat gebn War er ein schlauer Dieb Er hätte sie so gern verführt Sie aber hat sich sakrisch gwehrt Sie sagt es geht net an Es täts kein braver Mann Der Wirt hat ghabt im Keller ... Weiterlesen ... ...

Erotische Lieder | Liederzeit: | 1900


Die Auerswalder Mädeln sind alle so schön Wahrlich, man hat sie nie schöner gesehn Spitzig und stets galant, sind sie uns wohl bekannt Drum stellen sie sich dar ja, das ist wahr Sieht man die Mädchen frühmorgens bei Licht Gelb sind die Wangen und blaß das Gesicht Wenn die Uhr acht mal klingt Dann sind ... Weiterlesen ... ...

Erotische Lieder | Liederzeit: | 1900


Die Barnimstrasse, die ist allbekannt Da drinnen steht ein Häuschen Das wird Barnim genannt Da kommen all die Damen So lieblich und so fein Die da promenieren Des Nachts beim Mondenschein Die kommen da hinein Mit ´n Grünen so ganz allein Da drinnen, i Gott bewahre Da gibts keine Guitarre! Da gehts schwapp schwapp Ach ... Weiterlesen ... ...

Erotische Lieder | Liederzeit: | 1910


Die Mädchen sind ja wie der Wind Sie gehen nur auf´s Scherzen Heute mir, morgen dir Zu mein ´ getreuen Herzen Mein schönster Herr, gönn´s mir die Ehr In meinen jungen Jahren Hier ist der Mund, hier ist die Brust Hier ist das Ding zum Fahren Belieben Sie, belieben Sie Am Sofa oder Bette? Es ... Weiterlesen ... ...

Erotische Lieder | Liederzeit: | 1908


Die Welt, die ist veränderlich Und wir verändern uns Die kleinen Mädeln hab´n ne Pünz Die großen hab´n ne Punz aus Berlin – „Gehört in der Königsmauer . Anfang 1870“ – in Erotische Volkslieder aus Deutschland (1910) ...

Erotische Lieder | Liederzeit: | 1870


Drei schneeweiße Gäns und ein bayrisches Mensch und ein Beutel voller Geld ist meine Freud auf der Welt Rutsch rüber rutsch nauf uff mein Bauch und du bist a dummes Luder du getraust di nicht drauf Di a le dio ea dia le dia dia le dia la dia ho Text und Musik: Verfasser unbekannt ... Weiterlesen ... ...

Erotische Lieder | Tanzlieder | Liederzeit: | 1910


Drei wilde Enten Die fliegen übern See Die fliegen übern See Und was ins Wasser g´fallen is Kommt nimmer in die Höh Kommt nimmer in die Höh I pfeif auf mei Jungfernschaft I pfeif auf mei Leben I pfeif auf mei Leben Der Bu, der mirs g´nommen hat Der kann mirs nimmer geb´n Der kann ... Weiterlesen ... ...

Erotische Lieder | Frauenlieder | Liederzeit: | 1910


Droben im Oberland ei da ist es wunderfein Da ist die Jägerei da ist das Schießen frei da möcht ich Oberjäger sein, schießen, das ist meine Freud Schiaß mir an Gamsbock z´samm Fallt er oder fallt er net? Fallt er net, so bleibt er stehn, Zu meinem Madel muaß i gehn, Zu meinem Madel muß ... Weiterlesen ... ...

Erotische Lieder | Jägerlieder | Liederzeit: | 2004


D´runt in Erdberg Is a Wirtshaus Sitzt a Mensch drin Hat a Filzlaus Kummt der Wachternatzl Spirrt´s ins Arbeitshaus Z´ weg´n dera Filzlaus Wenns in Erdberg zwölfe laiten Da wogelt dö Turm Und dö Menschen da drunten Dös san lauter Hurn Wenns in Erdberg zwölfe laiten Da laiten´s z´ mittag Do rennen die Maderle Da ... Weiterlesen ... ...

Erotische Lieder | Vagabundenlieder | Liederzeit: | 1910


Ei hätt ich nur ein einzig mal Etwas an dir gespürt So hätt ich dich das zweite mal Nach Hause nicht geführet Ei, wärst du mir nicht nachgegangen wär ich allein geblieben Ich hab’ schon manche liebe Nacht Ganz bitterlich geweinet Ach Schätzchen mein, ach Schätzchen mein Schiebs doch nur nicht auf mich Bin so ... Weiterlesen ... ...

Frauenlieder | Liebeskummer | Lieder über uneheliche Kinder | Liederzeit: | 1900


Ei, Mädchen, deine Jugend deine schöne Manier, Deine kreuzbrave Tugend hab´n mich hergeführt zu dir Hast alleweil gesagt: Es tät mir nix, es tut dir nix , es tät dir nix hast alleweil gesagt: es tut dir nix jetzt guck, jetzt guck, jetzt guck Hast all´weil g´sagt, es tut dir nix jetzt kriegst ein bucklich Schurz Da ... Weiterlesen ... ...

Erotische Lieder | Liebeskummer | Lieder über uneheliche Kinder | Liederzeit: | 1910


Ei, Mädle, was hot er der Baurabua dau Sag, Mädle, was hot er der dau? Jetzt führt me´ der Schlengel in Garta na Und lo me beim Zwetschgabom stau ´s eremal hot er ma gar nix dau ´s zweitemol hot ers probiert und´s drittemol hat er ma eine dau Daß sich hot der Zwetschgebom biagt ... Weiterlesen ... ...

Erotische Lieder | Frauenlieder | Liederzeit: | 1910


Ein Dörfchen nicht weit von hier Da lagen wir einst im Quartier Da war ein hübsches Mädchen So schön wie ein Röschen Ward überall, ward überall Schön Röschen genannt Und als es nun Mitternacht war Da kam von der Wach’ ein Husar Er eilte hin zur Mühle Und klopfte in Stille Ganz leise, ganz leise ... Weiterlesen ... ...

Erotische Lieder | Liebeskummer | Liederzeit: | 1880


Erotische Volkslieder aus Deutschland von A - Z: