Bremer Stadtmusikanten

Mädle ruck ruck ruck (ältere Version)

Liebeslieder | , | | 1800 |

mp3 anhören CD buch


Die Noten zu "Mädle ruck ruck ruck (ältere Version)":

Mädle ruck ruck ruck (ältere Version)

Mädel, ruck, ruck, ruck an meine grüne Seite
Ich bin dir gar zu gut, ich mag die leiden
Wenn die Leut nicht wärn, könnt´st du meine werden
Komm mit mir den grünen Hafer schneiden
Mädel, ruck, ruck, ruck an meine grüne Seite
Ich bin dir gar zu gut, ich mag die leiden

Mädel, ruck, ruck, ruck an meine grüne Seite
denn du wirst mir gehör´n, sollst mein Weibchen werden
Ich hab dirs längst schon zugeschworen
und dich für mein Schätzchen auserkoren
Mädel, ruck, ruck, ruck an meine grüne Seite
denn du wirst mir gehör´n, sollst mein Weibchen werden

Mädel, ruck, ruck ruck an meine grüne Seite
Glaub mirs sicherlich: Ich verlaß dich nicht!
Komm nur her an meine linke Seite,
Du bist viel zu schön, ich mag dich leiden
Mädel, ruck, ruck ruck an meine grüne Seite
Glaub mirs sicherlich: Ich verlaß dich nicht!

Mädel, ruck, ruck, ruck an meine grüne Seite
Wenn wir heimwärts geh’n, scheint der Mond so schön
scheint der Mond an meines Vaters Fenster
„Kerl, wo bleibst so lange bei dem Mädchen?“
Mädel, ruck, ruck, ruck an meine grüne Seite
Wenn wir heimwärts geh’n, scheint der Mond so schön

Mädel, ruck, ruck, ruck an meine grüne Seite
Vater, zank nur nicht, beim Mädchen war ich nicht“
„War in meines Nachbars feiner Stuben
spielt zum Zeitvertreib mit den Buben.“
Mädel, ruck, ruck, ruck an meine grüne Seite
„Vater, zank nur nicht, beim Mädchen war ich nicht“

Mädele, ruck, ruck, ruck an meine grüne Seite
„Mutter, brumm nur nicht, vom Mädel laß ich nicht!
Denn ich hab ihr einmal zugeschworen
sie zu meinem Weibchen auserkoren.“
Mädele, ruck, ruck, ruck an meine grüne Seite
„Mutter, brumm nur nicht, vom Mädel laß ich nicht!“

unbekannt aus Schwaben
vergleiche auch die bekanntere Nachdichtung von Heinrich Wagner (1824)
 auf die gleiche Melodie wird gesungen

mp3 anhören CD buch




Die Noten zu "Mädle ruck ruck ruck (ältere Version)":

Mädle ruck ruck ruck (ältere Version)

Empfehlung: Liebeslieder-Album

Liebeslieder

Preis der deutschen Schallplattenkritik für das Liebeslieder Album der Grenzgänger! Von Heines „Loreley“ über „Es waren zwei Königskinder“ bis zu einer an Elvis Presleys „Fever“ erinnernden Version von „Wenn alle Brunnen fliessen“. Am Ende dann Schillers „Ode an die Freude“ und ein Hochzeitstanz, der Mendelssohn-Bartholdy und Wagner vereint!. Ein außergewöhnliches Album mit aufwändig gestaltetem, 40-seitigen Booklet mit allen Texten und Hintergründen zu den Liedern.