Liedergeschichte: Ich bin ein Preuße

Zur Geschichte von "Ich bin ein Preuße": Parodien, Versionen und Variationen.

Kameraden laßt ein neues Lied uns singen das uns erinnert an die hehre Zeit die wir in Flandern konnten einst verbringen im Kampf für unsres Reiches Herrlichkeit mit ernstem Siegeswillen in treuem Pflichterfüllen so standen wir bereit zur Waffentat am „langen Max“ dort „In de Kattestraat“ Und „unser Max“ mit seinen Zuckerhüten warf deutschen Gruß hinein ... Weiterlesen ... ...

Rot wallt das Blut und rot durchglüht uns Liebe In roten Flammen zuckt der Horizont Der roten Fahne nach aus dem Betriebe Als rote Kämpfer formen wir die Front Mit Arbeitsrock und Flinte Am Arm die rote Binde — Genossen, marsch! Wir fürchten nicht den Tod Ihr Proletarier, folgt der Fahne rot Nicht ziehn wir ... Weiterlesen ... ...

Wir sind die Letzten, die am Feind geblieben bei uns herrscht noch der alte deutsche Geist da soll die Welt vor alten deutschen Hieben sich fürchten, wie’s vor tausend Jahren heißt Es soll der Feind uns fragen wir werden’s ihm schon sagen Wir bleiben hier im schönen Baltenland und gründen hier uns unser Heimatland Der ... Weiterlesen ... ...

Das Fußballspielen hält uns treu zusammen und läßt uns einig gleiche Wege gehn entfacht in uns ein heilig Feuerflammen wenn Schicksals Stürme rauh uns auch umwehn In allen deutschen Landen nichts schönres ist vorhanden als unser, freier edler Fußballsport drum blüh er fest und stolz an jedem Ort Wir stehen allezeit in echter Treue zu ... Weiterlesen ... ...

Ihr Fußballfreunde kennt ihr unser Zeichen Das edle Banner (***Vereinsfarben***) weh hoch wie seine stolzen Farben nie verbleichen so bleiben wir ihm treu bis in den Tod Sportbrüder, ihr wüßt all´Bescheid dem Spiel folgt stets Gemütlichkeit Vom Fels zum Meer weht unser Farbenschein ihm woll´n in Treue wir ergeben sein Ihr Sportsgenossen, was hat uns ... Weiterlesen ... ...

Es blüht in unserm deutschen Vaterlande so mancher schöne und gesunde Sport Vom Fels herab bis zu der Wasserkante ist „Sport“ allein das einz´ge Losungswort Auch wir streben nach dem Ziele wir leb´n dem Fußballspiele Und es ertönt stets überall das Wort Hipp Hipp Hurra es leb der Fußballsport Ob Wind und Wetter sind einander ... Weiterlesen ... ...

Wo Mut und Kraft des Jüngling Herz entflammen da fehlt es nie an einem treuen Bund daß Einigkeit und treu uns hält zusammen das tun euch immer diese Worte kund Solang *** wird wehen wird unser Bund bestehen Den Jüngling reißt es fort in Kampfesmut durch Kampf zum Sieg heißt´s bei dem jungen Blut War´n ... Weiterlesen ... ...

Ein jedes Herz das erst von dem ergriffen was uns beseelt, jungdeutsch in unserer Brust dem geht es wie den stolzen Panzerschiffen des Meeres Wogen ist dann eine Lust Wenn Feinde drohn und wettern und wollen uns zerschmettern wir halten treu und schlagen uns mit Mut jungdeutsch, wie schon das alte deutsche Blut Das schwarze ... Weiterlesen ... ...

Wir sind die Brüder vom jungdeutschen Orden die Einigkeit verleiht uns Mut und Kraft wir woll´n, daß Deutschland sich soll neu erheben zu neuem Glanz und auch zu neuer Pracht Wir wollen alles wagen wir werden nie verzagen sei´s heller Tag, sei´s auch in dunkler Nacht für´´s Vaterland sind wir stehts auf der Wacht Wir ... Weiterlesen ... ...

Ich bin ein Preuße! Kennt ihr meine Farben? Die Fahne schwebt mir weiß und schwarz voran daß für die Freiheit meine Väter starben das deuten, merkt es, meine Farben an. Nie werd´ ich bang verzagen und, wie jene will ich´s wagen Sei´s trüber Tag, sei´s heitrer Sonnenschein ich bin ein Preuße, will ein Preuße sein! ... Weiterlesen ... ...