Bremer Stadtmusikanten

Liedergeschichte: Es ritten drei Reiter zum Tore hinaus

Zur Geschichte von "Es ritten drei Reiter zum Tore hinaus": Parodien, Versionen und Variationen.


mp3 anhören CD buch

Es ritt ein Jäger den Berg hinauf ade!

Es ritt ein Jäger den Berg hinauf, ade! Es ritt ein Jäger den Berg hinauf Sein´ Liebste schaut zum Fenster hinaus Ade,ade,ade! Ach Schätzlein, laß dein Schauen sein, ade! Ach Schätzlein, laß dein Schauen sein Ich kann nicht allzeit bei dir sein. Ade,ade,ade! Kannst du nicht allezeit bei mir sein So reiche mir dein liebs Händelein Nicht nur allein dein ...

Abschiedslieder | Liebeskummer | Liederzeit: | 1900


Es ritten drei Reiter wohl über den Rhein (1911)

Es ritten drei Reiter wohl über den Rhein, tritt auf ! Es ritten drei Reiter wohl über den Rhein bei einer Frau Wirtin, da kehrten sie ein Tritt auf und tritt nieder schieß durch und schlag nieder tritt auf ! Wo habt ihr das schöne Töchterlein es wollen sie Fürsten und Grafen frein Ein Fürsten und Grafen, den mag ich ...

Weberlieder | Liederzeit: | | 1911


Juchheißa ich reite im Sturm daher

Juchheißa ich reite im Sturm daher – juchhe der Kriegsruf ertönt mir als freudige Mär – juchhe Lieb Mädchen, es muß drum geschieden sein ich reite vergnügt nun nach Frankreich hinein Ade, ad, ade! Leb wohl drum, lieb Mädchen,ade Juchheißa, wie wiehert mein Roß jetzt vor Lust, juchhe Mir jauchzet dabei ja das Herz in der Brust, juchhe Wie fliegt ...

Soldatenlieder | Liederzeit: | 1915


Was drängt und wimmelt (Das Rupprechtlied)

Was drängt und wimmelt, was dröhnt und knallt, o weh von Hängen und Schluchten aus Busch und Wald, o weh Es wälzt sich heran in ehernen Reih´n die Not und Tod und Vernichtung spei´n O weh – o weh – o weh Da ruft Herr Rupprecht vom Bayernland, hurra und schwingt den Flamberg in nerviger hand, hurra „Das sind die ...

Soldatenlieder | Liederzeit: | 1915


Es ritten bei Prostken zur Grenze herein

Es ritten bei Prostken zur Grenze herein – oho Kosaken die sahen gar gruselig drein – so, so Sie dachten, hier scheint es uns gerade recht Ein bißchen Plündern ist auch nicht schlecht So, so – so, so – so so! Die Preußen sind auch noch do Und links aus grünem Kartoffelfeld – nanu ein Schuß und dann noch einer ...

Soldatenlieder | Liederzeit: | , | 1916


Es ritten drei Seidenweber zum Tor hinaus (1928)

Es ritten drei Seidenweber zum Tor hinaus Adje o weh Es ritten drei Seidenweber zum Tor hinaus so schauen alle Mädchen zum Fenster hinaus Adje o weh adje Adje o weh adje Sie reiten also fort bis über den Rhein adje o weh Sie reiten also fort bis über den Rhein bei einer Frau Wirtin da kehren sie ein Adje ...

Weberlieder | Liederzeit: | 1928




Alle Liedergeschichten