Liedergeschichte: Der Steiger kommt

Parodien, Versionen und Variationen von Der Steiger kommt


mp3 anhören CD buch

Glück auf Glück auf der Steiger kommt

Glück auf! Glück auf! Der Steiger kommt! Und er hat sein helles Licht (bei der Nacht) schon angezündt. Hat´s angezünd´t es gibt ein Schein Und damit so fahren wir (bei der Nacht) ins Bergwerk ein Die Bergleut sein so hübsch und fein sie graben das feinste Gold (bei der Nacht) aus festem Gstein Der eine gräbt  Silber der andere Gold und dem

Bergmannslieder | Liederzeit: | | 1730


Wacht auf wacht auf der Steiger kommt (1740)

Wacht auf wacht auf der Steiger kommt er hat sein Grubenlicht schon angezündt Hats angezündt es gibt ein Schein und damit so fähret er wohl aus und ein Die Bergleut sein so hübsch und fein sie hauen das feinste Gold aus festem Gstein Der Eine haut Silber der Andre Gold und dem schwarzbraunen Mägdelein dem sein sie hold in: Neu

Bergmannslieder | Liederzeit: | 1740


Wach auf wach auf der Steiger kommt!

Wach auf, wach auf! Der Steiger kommt! Er hat sein Grubenlicht schon angezündt Hats angezündt, es gibt einen Schein Damit fährt er wohl aus und ein. Die Bergleut die seind hübsch und fein Sie hauen das Erz aus festem Gestein. Der eine haut Silber, der Andere rothes Gold Dem schwarzbraunen Mägdelein dem seind sie hold. – Schenkt ein, schenkt ein

Bergmannslieder | Liederzeit: | 1740


Glück Auf ! Ihr Bergleut jung und alt

Glück Auf ! Ihr Bergleut jung und alt seid frisch und wohlgemut Erhebet eure Stimme bald Es wir noch werden gut Gott hat uns eins die Gnad gegebn Daß wir vom edlem Berwerk lebn drum singt mit uns der ganze Hauf:n Glückauf! Glückauf! Glückauf! Glück Auf ! Dem Steiger sei´s gebracht sein Anspruch werden schön das er dem ober´n Freude

Bergmannslieder | Liederzeit: | 1800


Wacht auf Wacht auf der Bergmann kommt

Wacht auf Wacht auf Der Bergmann komm Er hat sein helles Licht bei der Nacht schon angezünd´t Schon angezünd´t Schon angezünd´t und steigt damit in das Bergwerk hinein in’s Felsgestein Ade ade du süße Braut Komm reiche mir die Hand jetzt auf’s Neu und bleib mir treu Ade ade du süße Braut Komm ich nicht wieder aus finsterem Schacht so

Bergmannslieder | Liederzeit: | 1843


Deutsch ist die Saar deutsch immerdar

Deutsch ist die Saar, deutsch immerdar und deutsch ist unseres Flusses Strand und ewig deutsch mein Heimatland mein Heimatland Deutsch schlägt das Herz stets sonnenwärts deutsch schlug´s, als uns das Glück gelacht deutsch schlägt es auch in Leid und Nacht in Leid und Nacht Deutsch bis zum Grab, Mägdlein und Knab´ deutsch ist das Lied und deutsch das Wort Deutsch ist

Deutschlandlieder | Liederzeit: | , | 1935




Alle Liedergeschichten