Luther (Martin) von A - Z ..

Ach Gott vom Himmel, sieh darein Und laß dich des erbarmen Wie wenig sind der Heil´gen dein Verlaßen sind wir Armen Dein Wort man nicht läßt haben wahr Der Glaub´ ist auch verloschen gar bei allen Menschenkindern Sie lehren eitel falsche List Was eigner Witz erfindet Ihr Herz nicht eines Sinnes ist In Gottes Wort ... Weiterlesen ... ...

Geistliche Lieder | | 1524


Aus tiefer Not schrei ich zu dir Herr Gott, erhör mein Rufen. Dein gnädig Ohr neig her zu mir und meiner Bitt es öffne denn so du willst das sehen an was Sünd und Unrecht ist getan wer kann, Herr, vor dir bleiben? Bei dir gilt nichts denn Gnad und Gunst die Sünde zu vergeben ... Weiterlesen ... ...

Geistliche Lieder | Liederzeit: | 1524


Ein feste Burg ist unser Gott, Ein gute Wehr und Waffen; Er hilft uns frei aus aller Not, Die uns jetzt hat betroffen. Der altböse Feind, Mit Ernst er´s jetzt meint groß Macht und viel List sein grausam Rüstung ist, auf Erd ist nicht seingleichen Mit unsrer Macht ist nichts getan, Wir sind gar bald ... Weiterlesen ... ...

Geistliche Lieder | Liederzeit: | 1527


Nun treiben wir den Papst hinaus! Aus Christus Kirch und Gotteshaus! Darin er mördlich hat Regiert unzählig viel Seelen verführt Nun troll dich du verdammter Sohn Du rote Braut von Babylon Du bist der Grewel und Antichrist Voll Lügen Mords und arger List Dein Ablaßbrief, Bull und Dekret Leit nun versiegelt im Sekret Damit stahlst ... Weiterlesen ... ...

Politische Lieder | Liederzeit: | 1545


Vom Himmel kam der Engel Schar Erschien den Hirten offenbar Sie sagten ihn´n: Ein Kindlein zart Das liegt dort in der Krippe hart Zu Bethlehem in Davids Stadt Wie Micha das verkündet hat Es ist der Herre Jesus Christ Der euer aller Heiland ist Des sollt ihr billig fröhlich sein Daß Gott mit euch ist ... Weiterlesen ... ...

Weihnachtslieder | Liederzeit: | 1543