Ich will ein Liedelein singen (Bekehrt)

Trauerlieder | | 1930

CD buch


Ich will ein Liedelein singen
höret mich ein wenig an
so werdet ihr geich sehen
was ich bin für ein Mann

Bin oft ins Wirtshaus gangen
weil ich bin g´wen ein Bu
hab mit den Meiden g´soffen
weil ich hab Geld genu

Jetzt hab ich keines mehr
der Beutel der ist leer
jetzt wär´s am allerbesten
wenn ich gestorben wär

Jett will ich mich wenden um
will wieder werden fromm
will Gott getreulich dienen
daß ich in den Himmel komm

Im Himmel ist gut sein
da trinkt man Bier und Wein
Gesottes und Gebrates
was kann denn besser sein

Jetzt hat das Lied ein End
reicht eins dem anderen die Händ
Gott hat es selbst geschrieben
ins himmlische Testament

Das Testament ist zu
schlaf ein in süßer Ruh
und ich in kühler Erde
schließ meine Augen zu

Text und Musik: anonym
in Verklingende Weisen ( Volkslieder aus Lothringen , Band III, 1933)


Region: