Bremer Stadtmusikanten

Guten Abend Frau Wirtin was schenken sie ein

Guten Abend Frau Wirtin
was schenken sie ein
für die rheinschen Soldaten
ein kühles Glas Wein

Ach Tochter liebe Tochter
was hast du gedenkt
ei, daß du dich an die rheinischen
Soldaten hast gehängt

Ach Mutter, liebste Mutter
das war ja meine Freud
denn die rheinischen Soldaten
sind ja kreuzbrave Leut

Sie gehn des Abends spät schlafen
sie stehn des Morgens früh auf
ei, dann trinken sie ihren Kaffee
und ihren Branntwein darauf

Dann gehn sie nach der Musik
nach dem schönsten Plaisir
ei, ein Rheinischer ist mir lieber
als andere drei, vier

Text und Musik: Verfasser unbekannt
in Wie´s klingt und singt (1936)

mp3 anhören CD buch







Liederthema: Frauenlieder | Soldatenlieder | Tanzlieder
(1936)
Schlagwort: |

CD-Tipp: Lieder aus dem Ersten Weltkrieg

Maikäfer Flieg: Verschollene Lieder aus dem Ersten Weltkrieg 1914-1918.  Ausgewählt aus 3000 Liedern, die das Deutsche Volksliedarchiv in Freiburg während des Ersten Weltkriegs gesammelt hat.

Preis der Deutschen Schallplattenkritik
Platz 1 Liederbestenliste

Empfehlung: Liebeslieder-Album

Liebeslieder

Preis der deutschen Schallplattenkritik für das Liebeslieder Album der Grenzgänger! Von Heines „Loreley“ über „Es waren zwei Königskinder“ bis zu einer an Elvis Presleys „Fever“ erinnernden Version von „Wenn alle Brunnen fliessen“. Am Ende dann Schillers „Ode an die Freude“ und ein Hochzeitstanz, der Mendelssohn-Bartholdy und Wagner vereint!. Ein außergewöhnliches Album mit aufwändig gestaltetem, 40-seitigen Booklet mit allen Texten und Hintergründen zu den Liedern.