Es ritt ein Jäger den Berg hinauf ade!

Liebeslieder | | 2006

CD buch





Es ritt ein Jäger den Berg hinauf, ade!
Es ritt ein Jäger den Berg hinauf
Sein´ Liebste schaut zum Fenster hinaus
Ade,ade,ade!  

Ach Schätzlein, laß dein Schauen sein, ade!
Ach Schätzlein, laß dein Schauen sein
Ich kann nicht allzeit bei dir sein.
Ade,ade,ade!


Kannst du nicht allezeit bei mir sein
So reiche mir dein liebs Händelein


Nicht nur allein dein Händelein
Darzu auch dein kleines Fingerlein.


Auch nicht nur dein kleins Fingerlein
darzu auch dein rotes Mündelein.


Mündlein reichen und das tut weh
Wir beide scheiden uns nimmermehr!


Und der uns scheidet der ist der Tod
Er scheidet manches Mündlein rot.


Er scheidet so manchen Mann vom Weib, ade!
Er scheidet so manchen Mann vom Weib
Die Jahr und Tag beisammen seind
Ade, ade, ade!




Empfehlung: Liebeslieder-Album

Liebeslieder

Preis der deutschen Schallplattenkritik für das Liebeslieder Album der Grenzgänger! Von Heines „Loreley“ über „Es waren zwei Königskinder“ bis zu einer an Elvis Presleys „Fever“ erinnernden Version von „Wenn alle Brunnen fliessen“. Am Ende dann Schillers „Ode an die Freude“ und ein Hochzeitstanz, der Mendelssohn-Bartholdy und Wagner vereint!. Ein außergewöhnliches Album mit aufwändig gestaltetem, 40-seitigen Booklet mit allen Texten und Hintergründen zu den Liedern.