Ein Hase saß im tiefen Tal

Ein Hase saß im tiefen Tal

mp3 anhören"Ein Hase saß im tiefen Tal" zum Anhören, als Download, als Buch oder als CD bei Amazon

Ein Hase saß im tiefen Tal
singing polly wolly doodle all the day
übt Segelflug wie Liliental
singing polly wolly doodle all the day

Farewell, farewell
farewell my fairy fay
I am off to Louisiana
for to see my Lusy Anna
singing polly wolly doodle all the day

Der Apparat steigt in die Luft
der Motor rattert, knattert, pufft

Bei tausend Meter angelangt
der Kasten plötzlich schaurig schwankt

Der Hase denkt, das geht famos
nimmt seinen Fallschirm und springt los

Und fünfzig Meter überm Boden
sieht er ein Schild: hier parken verboten

Der Hase, immer kecker, dreister
sieht einen Polizeiwachtmeister

Den armen Hasen sperrt man ein
bei trocken Brot und Gänsewein

Er sitzt bei Wasser und bei Brot
und denkt: die Fliegerei tut not

Text und Musik: ?
in Der Pott (1942)

Geschichte dieses Liedes:
Liederthema:
Liederzeit: (1942)



Anmerkungen zu "Ein Hase saß im tiefen Tal"

Textvarianten:

Strophe 2 + 4: Zeile: holly polly doodle all the day
Refrain: for to see my Susi Anna
ab Strophe 5.
Kurz vor der Landung, welche Not, sieht er ein Schild: „Hier Parkverbot!“
Der Hase denkt: Das macht ja nischt, wenn mich kein Polizist erwischt.
Doch leider war, o Häslein, ach, das Auge des Gesetzes wach.
Denn kaum gedacht, war’s schon passiert, ein Schutzmann ihn zur Wache führt.
Den armen Hasen sperrt man ein bei trocken Brot und Gänsewein.