Chor der Zeitungsverkäufer (im Kanon):

Uhu – heute neu
Uhu – heute neu
Die Nachtausgabe: Der Tag
Die Nachtausgabe: Der Tag

Chor der Blumenverkäuferinnen:

Sträußchen gefällig
Primeln, die [...] ...

Liederzeit: | 1942


Wir lagen kurz vor Madagaskar
und hatten die Pest an Bord.
In den Kesseln verfaulte schon das Wasser,
und so manche gingen über Bord.

So ging [...] ...

Liederzeit: | 1942


Es warn einmal drei Juden
es warn einmal drei Juden
Ju-Ju-Juden-den-den
Ju-Ju-Juden-den-den
es warn einmal drei Juden

Der erste der hieß Abraham
A-A-A-bra-bra-bra
A-A-A-bra-bra-bra
der erste [...] ...

Liederzeit: | 1942


Hier steht keine Laterne
und auch kein grosses Tor
Hoch über uns die Sterne
ringsum das schwarze Moor (wiesse Meer?)
Am Stützpunkt nachts ich Posten [...] ...

Lieddichter:
Liederzeit: | 1942


Ach, all wir armen Teufel
Aus zwanzig Nationen,
Die eng in Sachsenhausens
Barackenlager wohnen.
Weiss keiner für wie lange,
Begrenzt ist nicht die Zeit;
Rings [...] ...

Liederzeit: | 1942


Himmel und Erde müssen vergehn
aber die Musici bleiben bestehn

C a f f e e
trinkt nicht so viel Kaffee …

Es tönen die Lieder
der [...] ...

Liederzeit: | 1942


Hast du den Freund gekannt
der dort im Grabe ruht
er war mir wohlbekannt
er war mir gut

Die Schwalben ziehen fort
sie kehren wieder her

Liederzeit: | 1942


Meine Oma fährt Motorrad
ohne Bremse ohne Schlauch
kommt der Schutzmann um die Ecke
fällt vor lachen auf den Bauch

Meine Oma fährt Motorrad
ohne Bremse [...] ...

Liederzeit: | 1942


Weit verbreitet war in Köln eine Persiflage des Fahrtenlied „Wir lagen vor Madagaskar“, die in mehreren Varianten überliefert ist. Das Lied war auch 1942 noch [...] ...

Liederzeit: | 1942


Oranienburgs Gefangene,
Die elf, zwölf Tausend Mann,
Die treten alle Tage
Dreimal vorm Tore an.
Oft mußte man abends länger stehn,
Doch morgens muss es [...] ...

Liederzeit: | 1942