Die Rosen und die Nelken der Flieder und Jasmin

Volkslieder » Liebeslieder » Liebeskummer »

Die Rosen und die Nelken der Flieder und Jasmin

Die Rosen und die Nelken
der Flieder und Jasmin
Die müssen all verwelken
Die müssen all verblühn

Die Rosen und der Flieder
Die Nelken und Jasmin
Die kommen alle wieder
Die werden wieder grün

Nur nicht die Lieb und Treue
Wenn sie gestorben ist
Ihr keimt kein Herz aufs neue
Das schon gebrochen ist

Text und Musik: Verfasser unbekannt – aus Pommern –
Deutscher Liederhort II (1893, Nr. 647)

Liederthema:
Liederzeit: (1890)
Schlagwort: |
Region: ,

Abweichungen im Text

Etwas anders und mit einer weiteren Strophe in: Rheinisches Volksliederbuch Nr. 58

Die Rosen und die Nelken
und Flieder und Jasmin
die werden all verwelken
und werden all verblühn

Die Rosen und die Nelken
Und Flieder und Jasmin
Sie werden wieder grünen
Sie werden wieder blühn

Nur nicht die Lieb und Treue
Wenn sie verloren ist
Es keimt kein Herz aufs neue
Wenns schon gebrochen ist

Die Lieb ist Gab und Güte
Die Lieb ist keine Pflicht
Die Lieb ist eine Blüte
Sie blüht und welket nicht.

"Die Rosen und die Nelken der Flieder und Jasmin" in diesen Liederbüchern

auch in: Deutsches Lautenlied (1914)

.