Dich deckt mit bleiernem Gefieder der Schlaf


mp3 anhören CD buch

Dich deckt mit bleiernem Gefieder
Der Schlaf ist das erlaubt?
O denk es kehrt die Zeit nicht wieder
Die man der Freundschaft raubt

Verträumt die Iugend nicht ihr Toren
Nur einmal sind wir jung
Den Augenblick den wir verloren
Rächt die Erinnerung

Vergebens klagen unsre Lieder
Das harte Schicksal an
Es kehrt die schöne Zeit nicht wieder
Die ungenützt verann

Text und Musik: aus der Oper Fanchon das Leiermädchen – wurde von Kotzebue nach einem französischen Original von Bouilly bearbeitet und dabei das Lied “Die Welt ist nichts als ein Orchester” eingelegt. Aufgeführt zuerst 1799.

Text: August von Kotzebue (1799)
Musik von Friedrich Heinrich Himmel (1799)

in: Als der Großvater die Großmutter nahm (1885) —


Liederthema: Lieder von Alt und jung
Liederzeit: (1799)
| - -