Bremer Stadtmusikanten

Der Adler steigt in kühnem Flug (Ja wir sind schneidig – ABC)

Der Adler steigt in kühnem Flug
jum heidi heida
Und Anschiss gab´s bei uns genug!
Ja, ja, ja, wir sind schneidig
wir sind stets auf dem Knie
Hoch lebe unser Hauptmann
Hoch’s Bataillon Prestnie.

Die Gans die ist ein guter Braten
jumheidi, heida,
Die Graupen sind für den Soldaten
Ja, ja, ja, wir sind schneidig….

Das Maultier läuft im schlanken Trab
jumheidi, heida
Die Marmelade war nie knapp
Ja, ja, ja, wir sind schneidig…
usw…..

u.s.w. Die meisten Verse haben doch nur Interesse für den, der die
Verhätnisse im Bataillon kannte.

Text und Musik: Verfasser unbekannt – im Ersten Weltkrieg wohl pouläres Marschlied mit selbstgemachten Strophen: Diese Fassung im 1. Bat. 2. Garde-Fussart.-Reg. – Eins. : Kurt Joseph , Charlottenburg – 6.3.19 ? – als DVA A 109 156 mit dem Titel “ Das Goldene A B C des 1.Batl. 2. Garde Fuss Artl. Regiments “ in der Soldatenlieder-Sammlung des DVA (1914-1918)

mp3 anhören CD buch







Liederthema: Soldatenlieder
Liederzeit: (1915)
Schlagwort: |

CD-Tipp: Lieder aus dem Ersten Weltkrieg

Maikäfer Flieg: Verschollene Lieder aus dem Ersten Weltkrieg 1914-1918.  Ausgewählt aus 3000 Liedern, die das Deutsche Volksliedarchiv in Freiburg während des Ersten Weltkriegs gesammelt hat.

Preis der Deutschen Schallplattenkritik
Platz 1 Liederbestenliste