Claes Molinaer (Klaus Müller)

Volkslieder » Balladen » Moritaten

Claes Molinaer (Klaus Müller)

mp3 anhören"Claes Molinaer (Klaus Müller)" zum Anhören, als Download, als Buch oder als CD bei Amazon

Claes Molinaer en sijn mine kijn
si saeten te samen al in den wijn
van minnen wast daz si spraken

Text und Musik: Verfasser unbekannt
Deutscher Liederhort II (1893, Nr. 250)
Mel. 1539

Der weltliche Text im Antwerpener Liederbuch, 1544, Nr. 15; daher Hoffmann, Hor. bel. II, Nr, 55 (17 Strophen). — Die Hinrichtung eines frechen Schlemmers und Landstreichers Klaus Müller wird darin erzählt. — Nach Kalff (S. 190) gibts noch ein späteres Lied dieses Titels, das aber vom Ritter im Mehlsack handelt, aber vierzeilige Versform hat. (Böhme)

Die Melodie 1539 im Antwerpener geistl. Liederb. (Een devot ende prof. Boecxken, neu herausg. von Scheurleer) Nr. 161 zu dem geistlichen Liede:

In vreuchden is alle die werelt wijt
Die engelen bringhen ons groot jolijt
met vreuchen hier beneeden

Liederthema:
Liederzeit: (1539)
Region:

.