Een kalemanden rok (Carillon von Dünkirchen)

Volkslieder » Tanzlieder

Een kalemanden rok (Carillon von Dünkirchen)

mp3 anhören"Een kalemanden rok (Carillon von Dünkirchen)" zum Anhören, als Download, als Buch oder als CD bei Amazon

Een kalemanden rok
Een wit mantlijntje d’rop
En weet je waar dat’k weune?
Al in Sint Gillisdorp
Een lijnwaden kazakje
Een biezebomen rok
En zou’k daarmee niet lachen
De fruitpan op zijn kop.

Das Lied war schon 1761 bekannt und wurde damals auf dem Opernball getanzt und noch jetzt dort als Schluß eines gewöhnlichen Balles üblich. Die Melodie ist als Karnevalmelodie beliebt und wird auf dem Glockenspiel (Carillon) vorgetragen.

Übersetzt bedeutet der Text in etwa:

Eine Jupe aus Calamande
Ein weißes Mäntlein drauf
Und wißt ihr, wo ich wohne?
Dort in Sankt Gilles-dorf.
Ein leinewadnen Reifrock
Ein Rock von Matten (Strohgeflechte)
Sollt ich damit nicht lachen?
Das Bratentuch auf sein Kopf

Text und Musik: Verfasser unbekannt
aus: De Coussemaker, Chants populaires des Flamands de France, 1856, Nr. 80
als „Der Carillon von Dünkirchen“ in Deutscher Liederhort II (1856, Nr. 948)

.