Bäurin du sollst Heime gehn

Volkslieder » Tanzlieder

Bäurin du sollst Heime gehn

mp3 anhören"Bäurin du sollst Heime gehn" zum Anhören, als Download, als Buch oder als CD bei Amazon

Bäurin, du sollst Heime gehn
dein Mann ist sehr krank
dein Mann ist sehr krank
Und ist er sehr krank, so sag ich euch Dank
Komm, lieber Franz, noch einen Tanz !
Noch ist es Zeit zum Heime gehn
noch ist es Zeit zum Heime gehn

Bäurin, du sollst Heime gehn
Dein Mann liegt in den letzten Zügen!
Und liegt er in den letzten Zügen,
So laßt ihn mir liegen.
Komm, lieber Franz, noch einen Tanz …

Bäurin, du sollst Heime gehn
Dein Mann kriegt die letzte Ölung!
Und kriegt er die letzte Ölung
So macht meine Empfehlung
Komm, lieber Franz, noch einen Tanz …

Bäurin, du sollst Heimegehn,
Dem Mann ist tot!
Und ist er denn tot.
So hats keine Not,
Komm, lieber Franz, noch einen Tanz …

Bäurin, du sollst Heime gehn
Dein Mann wird begrabn!
Und wird er begraben
So will ich mich laben.
Komm, lieber Franz, noch einen Tanz …

Bäurin, du sollst Heime gehn
Ein alter Freier ist im Haus!
Und ist er im Haus
So werft ihn hinaus!
Komm, lieber Franz, noch einen Tanz …

Bäurin, du sollst Heime gehn
Ein junger Freier ist im Haus!
Und ist er im Haus
So laßt ihn nicht raus
Komm, lieber Franz, noch einen Tanz!
Nun ist es Zeit zum Heime gehn.

Text und Musik: Verfasser unbekannt
in Deutscher Liederhort II (1897, Nr. 910d „Weibersinn“, Tanzmäßig. Mündlich vom Hunsrück. 1890

Geschichte dieses Liedes:
Liederthema:
Liederzeit: (1890)
Region:

.