Auf geliebte Brüder durch Gebirg und Tal


mp3 anhören CD buch

Auf geliebte Brüder
durch Gebirg und Tal
bunte Blumen blühen
hier und überall
goldne Bächlein fliessen
es ist doch eine Wonne
es ist doch eine Pracht
ist doch ein lustig Leben
auf der Wanderschaft.

Sein´n Charlottenburger auf dem Rücken
Schwermut in der Brust
schwenkt so mancher Maurersmann
sich dahin mit Lust
Schwermut in der Seele
Brandwein in der Kehle
Es ist doch eine Wonne
es ist doch eine Pracht
Ist das ein lustig Leben
auf der Wanderschaft

Auf meiner letzten Reise
erlitt ich etwas Not
Bald fehlte mir die Speise
bald fehlte mir an Brot
Am Tag im Schnee marschiert
des Nachts auf Stroh logiert
Hat man sich daneben
ein´ge Bienchen aufgerafft
wars doch ein lustig Leben
Auf der Wanderschaft.

Immer frohe Miene
ist für uns bestellt
Jung und Alt zu dienen
freudig für das Geld
Junge Madchen winken
volle Becher blinken
hat man sich daneben
ein paar Hosen angeschafft
Wars doch ein lustig Leben
auf der Wanderschaft

Hier auf allen Wegen
führt uns die Wanderschaft
strömt ein kühler Regen
von oben auf uns herab
Dann spiel ich auf der Zither
trotze dem Gewitter
Besteig ich den Pilatus
wenn´s donnert, wenn es kracht.
Bis die Sonn erscheint
auf der Wanderschaft

Lass die Alten brummen
Junge tun es nicht
Lass Philister knurren,
flotte Burschen nicht
Liebe in der Seele
Brandwein in der Kehle
Auf dass der Wandergeist
nicht zu früh erschlafft
Sonst wär´s kein lustig Leben
auf der Wanderschaft

Sind wir des Reisens müde
sehn´n wir uns nach Ruh
singen frohe Lieder
nach der Heimat zu
Lauter Glück und Segen
strömt da uns entgegen
und ein junges Weibchen
was uns Freude macht
Die uns versüßt das Leben
nach der Wanderschaft

Kommt man nun in die Jahre
wird man alt und schwach
wandelt sein´m Geschäfte
früh und zeitig nach
Jungen werden sagen
nach verfloss´nen Jahren
Alter, du hast schon etwas mitgemacht
In den versoff´nen Jahren
auf der Wanderschaft

Text und Musik: Verfasser unbekannt
Lied wandernder Handwerksgesellen im 19. Jahrhundert


Liederthema: Arbeitslieder-Handwerkerlieder | Vagabundenlieder
Liederzeit: (1900)
Schlagwort: | - -