Als die wunderschöne Anna auf dem Breitensteine saß (Spiel)

Kreisspiele | 1897

Mp3, CDs und Bücher dazu:



CD buch



Als die wunderschöne Anna
auf dem Breitensteine saß
und kröllte ihre schwarzbraunen
Haare so schön
und kröllte ihre schwarzbraunen
Haare so schön

Sieh, da kam einmal
ein Fähnrich geritten daher
und sah die schöne Anna
und die weinte so sehr
und sah die schöne Anna
und die weinte so sehr

“Ach, du wunderschöne Anna
warum weinest du so sehr?
“Ich weine nicht nach Reichtum oder Gut
Ich weine daß ich heute noch sterben muß”

Sieh, der Fähnrich der zog
seinen Säbel heraus
und stach die wunderschöne Anna
durch und durch

Ach, Fähnerich, ach Fähnerich,
was hast du denn getan
Wovon ist dein Schwertchen so rot?

Ich habe gestern abend zwei Täubchen geschlacht
davon ist mir mein Schwertchen noch so rot

Zwei Täubchen geschlachtet, das kann es ja nicht sein
die wunderschöne Anna wird das Täubchen wohl sein

Den Reim singen die Kinder im Kreise stillstehend. In der Mitte sitzt ein die Anna vorstellendes Mädchen. Auch der Jäger ( der böse Heinrich ) tritt als Mörder hinzu, so daß die Ausführung des Kinderspiels dramatisch wird.

bei Lewalter I 25 , Wolfram Nr. 39a , Becker Nr. 17 – abweichende Lesarten in Text und Melodie bei Wolfram und Becker . Hier nach der Fassung bei Lewalter . Vergleiche Liederhort I 146 , Mündal Nr. 10 , Böckel Nr. 103 . Die Melodien bei Wolfram und Becker sind schöner . nach Deutsches Kinderlied und Kinderspiel (1897) – >Blaubart

..Mp3, CDs und Bücher dazu: :

CD buch




Medien: