Bremer Stadtmusikanten

Ach Herzchen schönstes Schätzchen (Hochzeit)

Ach Herzchen schönstes Schätzchen,
was hör ich von dir?
Daß du willst heiraten,
wie schwer fällt es mir!

Willst du schon heiraten,
du schönes junges Blut?
Du wirst schon erfahren,
wie das Heiraten tut.

Dann weinen die Kinder
und rufen Mama
Der Vater spricht wieder:
Kein Brot ist mehr da

Willst du das Ringlein tragen,
das ich dir geben tat
herztausend schönes Schätzchen,
bis in das kühle Grab?

EB Nr. 869, Fleisbach im Dillkreis, 1880, Ansingelied der männlichen Bekannten des Bräutigams auf dem Wege zum Hause der Braut; nach: Schürz dich, Gretlein

 

 

mp3 anhören CD buch







Liederthema: Hochzeitslieder | Liebeslieder
Liederzeit: (1880)
Schlagwort: |
Region: ,


Empfehlung: Liebeslieder-Album

Liebeslieder

Preis der deutschen Schallplattenkritik für das Liebeslieder Album der Grenzgänger! Von Heines „Loreley“ über „Es waren zwei Königskinder“ bis zu einer an Elvis Presleys „Fever“ erinnernden Version von „Wenn alle Brunnen fliessen“. Am Ende dann Schillers „Ode an die Freude“ und ein Hochzeitstanz, der Mendelssohn-Bartholdy und Wagner vereint!. Ein außergewöhnliches Album mit aufwändig gestaltetem, 40-seitigen Booklet mit allen Texten und Hintergründen zu den Liedern.