Jahr: 1884

Dumpf klagt der Glocken Klang
es wälzt sich Straß entlang
ein Feuermeer
Wer hilft in dieser Not
bauend auf sich und Gott
Die Feuerwehr

Ratlos des […]

Feuerwehrlieder | , | 1884


Dierndle muaßt nit launig sein
wan i glei lang nit kimm
g´hearst tust wohl döna mein
kennst ja mein Sinn

Wann i glei finster schau
harb […]

Liebeslieder | 1884


Die Berge hoch an Erzen reich
mit weißen Kronen silbergleich
die Felsenbrust grün waldumkränzt
wo still manch zartes Röslein glänzt

Die Hügel sanft im Rebenkleid
mit […]

Heimatlieder | 1884


Deutsche Völker allesammt
wo die alte Treue stammt
an der Scheide Maas, am Rhein
an dem Neckar, an dem Main
wo der Nibelungen Kraft
heut […]

Deutschlandlieder | | 1884


Dearndal steh af leg´s Kidal an
d´Fuarloid san draußt, se snadan schon

Ih schteh ned af, ´s is noh Zaid
han krumpi Reßaln, soarn ned waid

Ih […]

Arbeitslieder-Handwerkerlieder | Frauenlieder | 1884


Da Mautner steht auf und schreit:
„Bua, wo geahst hin? Dulieri..“
„Ka Maut bin I schuldig
zum Dirndl is mein Sinn Dulieri

Beim Brünlan, bei Bachlan
bei der […]

Liebeskummer | 1884


Bumsvallera die ganze Welt ist wunderschön
Bumsvallera die Welt ist wunderschön
Und wär die Welt nicht wunderschön
so könnt man nicht spazierengehn
Bumsvallera die ganze […]

Wanderlieder | | 1884


Bua wan´d wüllst auf d´Hahnpfalz gehn
muasst vor Tag aufstehn
muaßt aussi gehn
daß d´wol aussi kimmst
auf denselbigen Platz
wo der Hahn sein Pfalzerl hat

Text und […]

Liebeslieder | 1884


Bei der schönsten Sommerzeit guggu
Ging ich in den nahen Wald Guggu
nahm das kleine Flintelein mit
schieß ich nit, so habe ich nix
Guggu […]

Jägerlieder | | 1884


Bei dar Gurken bin is gangen
geh´s neama, geh´s neama zum Diandle
geh liaba beim Bacherl
is kliana und´s Diandle is a vül scheana

´s  Wegerl […]

Abschiedslieder | Liebeskummer | 1884