Bremer Stadtmusikanten

Frau Minne ritt durch die weite Welt

Liebeslieder | | 1884 |

mp3 anhören CD buch


Die Noten zu "Frau Minne ritt durch die weite Welt":

Frau Minne ritt durch die weite Welt

Frau Minne ritt durch die weite Welt
ließ munter ihr Rößlein springen
sie ritt hinein in den grünen Wald
da begannen die Vöglein zu singen

Sie ritt hinaus auf das weite Feld
da begannen die Ähren zu rauschen
sie ritt entlang an dem murmelnden Bach
da begannen die Fischlein zu lauschen

Sie ritt hinein in die ragende Stadt
da begannen die Menschen zu singen
sie ritt vorbei an dem ragenden Dom
da begannen die Glocken zu klingen

Und so reitet sie fort durch die weite Welt
und verklärt sie mit wonnigem Schimmer
Und wer sie gesehen auf eilendem Roß
der vergißt die Reiterin nimmer

Text: Fritz Endres in: “ Fliegende Blätter “
Musik: Niels Sörnsen (1884- ?)
in Volkslieder für die arbeitende Jugend (1914)

mp3 anhören CD buch




Die Noten zu "Frau Minne ritt durch die weite Welt":

Frau Minne ritt durch die weite Welt

Empfehlung: Liebeslieder-Album

Liebeslieder

Preis der deutschen Schallplattenkritik für das Liebeslieder Album der Grenzgänger! Von Heines „Loreley“ über „Es waren zwei Königskinder“ bis zu einer an Elvis Presleys „Fever“ erinnernden Version von „Wenn alle Brunnen fliessen“. Am Ende dann Schillers „Ode an die Freude“ und ein Hochzeitstanz, der Mendelssohn-Bartholdy und Wagner vereint!. Ein außergewöhnliches Album mit aufwändig gestaltetem, 40-seitigen Booklet mit allen Texten und Hintergründen zu den Liedern.