Zu Breslau wohl auf der Promenade
Da kann man den Unterschied sehn
Da kann man schöne Mädchen finden
Wie Edeldamen gehn sie einher

Sie tragen große Hüte
Schöne Kleider haben sie an
Aber, ach ! es sind geborgte Güter
Sie haben keinen Anteil daran

Sieh , da kam die Lehnsfrau gegangen
Auf Wegen und Stegen daher
Sie Mamsell, jetzt Hab‘ ich Sie gefangen
Sie haben meine Kleider noch an

Sie Mamsell, jetzt zahlen Sie die Gelder
Von ihrem Verdienst und Lohn
Sonst geh‘ ich nach dem Herrn Schersanten
Und lass‘ mir meine Kleider abhol ’n.

Vor dem Schersanten da tu ich mich nicht fürchten
Der Comsarius muß selber herkomm’n
Aber, ach ! sie können uns nicht gebrauchen
Der Stock der ist ja gar zu voll

Text und Musik: Verfasser unbekannt
in Schlesische Volkslieder (1840, Nr. 148, ohne Melodie)

.