Wir traben in die Weite mit Halstuch und Barett


mp3 anhören CD buch

Wir traben in die Weite,
das Fähnlein steht im Spind.
Viel tausend uns zur Seite
die auch verboten sind

Das Fahrtenhemd im Schranke,
das Halstuch und Barett
die sagen: “Gott sei Danke,
jetzt haben wir’s mal nett.”

Die dreimal hundertausend
von denen Baldur sprach
die stehen eisenfeste
bis an den jüngsten Tag
Nicht dreimal hunderttausend
Millionen sind es noch
die niemals je sich beugen
dem fremden braunen Joch

Text und Musik: Verfasser unbekannt
Diese Umdichtung von “Wir traben in die Weite” in Lieder von Verfolgten (2018)


Liederthema: Bündische Jugend | Edelweisspiraten
Liederzeit: (1934)
| -
Liedergeschichte: -