Wenn du draußen frierst mein Liebchen

mp3 anhören"Wenn du draußen frierst mein Liebchen" zum Anhören, als Download, als Buch oder als CD bei Amazon

Wenn du draußen frierst mein Liebchen
und der Wind, der weht so kalt
komm mit mir ins warme Stübchen
da vergißt du es gar bald

Dicht am warmen Ofen nieder
setzen wir uns ringsumher
singen viele kleine Lieder
denken nicht an Kälte mehr

Ei wie machst du uns so fröhlich
liebes Ofenfeuer du
bis am Abend uns allmählich
fallen müd die Augen zu

Text: K. von Busse , Pestalozzi-Fröbel-Haus I –
Musik: Friedrich Heinrich Himmel – (Angabe nur “Himmel” als Komponist)
in Lieder- und Bewegungsspiele (1922)

Liederthema:
(1922)