Zwei weiße Blümelein

Vor und nach der Hochzeit

Volkslieder » Liebeslieder » Ehelieder »

Zwei weiße Blümelein

Zwei weiße Blümelein hab ich gefunden
ich hab sie abgepflückt, sie sind verschwunden
Ja denn du weißt es ja gar zu wohl
dass ich dich ewig, ewig lieben soll

Zwei weiße Enten schwimmen auf dem Wasser
Und viele Fische sind in dem Teiche
Ja denn du weißt es ja gar zu wohl
dass ich dich ewig, ewig lieben soll

Vor der Hochzeit da sind wir Brautleut
Und nach der Hochzeit da sind wir Eheleut
Ja denn du weißt es ja gar zu wohl
dass ich dich ewig, ewig lieben soll

Vor der Hochzeit da gibt es Küsse,
Und nach der Hochzeit da gibt es Stöße
Ja denn du weißt es ja gar zu wohl
dass ich dich ewig, ewig lieben soll

Vor der Zeit da gibt es Flitterwochen
Und nach der Hochzeit da gibts Zitterwochen.
Ja denn du weißt es ja gar zu wohl
dass ich dich ewig, ewig lieben soll

Auf meinem Leichenstein da kannst du’s lesen,
Dass ich dir ewig bin treu gewesen
Ja denn du weißt es ja gar zu wohl
dass ich dich ewig, ewig lieben soll

Text und Musik: Verfasser unbekannt
aus Schleswig-Holstein
Deutscher Liederhort II (1893, Nr. 638(

Geschichte dieses Liedes:


Liederthema: ,
Liederzeit: (1891)
Region:

.