Vereinslieder


mp3 anhören CD buch

´s war einst ein braver Junggesell (Kolping)

´s war einst ein braver Junggesell er lebe ewig hoch! Sein Name klingt so weit, so hell Vater Kolping lebe hoch Er machte Schuhe blank und fein als er die Welt durchzog Doch blieb sein Herz stets fromm und rein Vater Kolping lebe hoch Der Schuster ward ein Priester dann Gott war es, der in wog Hört, welch ein Werk

Liederzeit: | , | 1913


A lustigö Eicht

A lustigö Eicht hat da Herrgott selm gweicht selm gweicht und selm gsönnt ruck in Huat, wanns da gönnt Und a lustigö Stund di ham ma jetzt um san gmüatli beinand grüaß enk Gott, alli miteinand Text: anonym ? keine Angaben Musik: Stelzhammer – in Alpenrose (1924)

| 1924


Allheil Concorden aufs stählerne Roß (Concordentrutz)

Allheil! Concorden auf´s stählerne Roß ohn´ Zaudern und Zagen gestiegen Wutdräuender Radler feindlichen Troß in trutziger Fehd´ zu bekriegen Laßt eilen von Sieg zu Sieg uns fort der mächtige Gott ist unser Hort Ungläubigen Radlern gilt die Natur nur blinden Zufalls Gestalten – durchfahren Concorden die blühende Flur erkennen sie göttliches Walten Drum schwören sie auch für immerdar “Concordias Heerbann

Liederzeit: | | 1911


Als unser Bund vor Jahren ward gegründet

Als unser Bund vor Jahren ward gegründet geschah es nicht zu Tand und eitlem Spiel ein höh´res Streben alle uns verbindet und unentwegt verfolgen wir das Ziel Ob auch die Gegner geifern und tobend sich ereifern wir wollen treu zu unsrer Fahne stehn hoch das Panier, dann muß es vorwärts gehn Und unser Ziel: es gilt zu schirmen alle in

Liederzeit: | 1927


Auf auf ihr Brüder hebt das Glas zum Mund

Auf auf ihr Brüder hebt das Glas zum Mund und lasset hell ein jubelnd Hoch ertönen! Es tu das Lied in hehren Tönen kund den deutschen Sinn von Deutschlands besten Söhnen Es lebt ins uns des regen Geistes Kraft die wir dem Lande unsrer Väter weihen Auf, bringt ein Hoch, ein jubelnd Hoch den geistig Freien ihr echten Sänger deutscher

Liederzeit: | 1883


Auf deutsche Brüder auf zum Streite

Auf deutsche Brüder auf zum Streite saht ihr den nord´schen Wetterstrahl der rings die dumpfe Nacht zerstreute und Kämpfer weckte sonder Zahl der uns mit freiem Mut erfüllte der unser Auge blitzend fand der unsere deutsche Sehnsucht stillte Dir weihn wir uns! Heil dir, Verband! Wie Frühlingsrauschen deutscher Eichen durchbraust die Lande unser Ruf Mag uns zerschmetternd Haß erreichen blüht

Liederzeit: | 1897


Auf Felsen gegründet (Concordentreue)

Auf Felsen gegründet ist unsrer Treue Pfand Heil dir, das uns entzündet mit Lieb, o Vaterland Wir wanken, wir weichen vor keinem Wetterschein Des Glauben´s heil´ges Zeichen erglänzt ob unsern Reih´n Und treu sind ergeben wir all unserm Bund Allheil dir, frisches Leben Grus Dir aus Herzensgrund Was Sorgen, was Mühen was hat´s denn für Not Concordia du wirst blühen

Liederzeit: | 1911


Auf Ihr Brüder Deutschlands Söhne

Auf Ihr Brüder Deutschlands Söhne auf zum feierlichen Mahl Euer Jubelsang ertöne laut beim blinkenden Pokal Freud´ umkränze, traute Brüder unsere dicht verschlung´nen Reih´n Freude stimme unsere Lieder ihr nur lasst uns heute weih´n Heut sind von des Bundes Feier unsere Herzen hoch entzückt wo sich unser Kreis mit neuer so willkommener Zierde schmückt Hört´s, die heut Geweihten schwören zu dem Band, das uns

Liederzeit: | 1859


Auf ihr Brüder reicht die Hand (Kolping Vereinslied)

Auf ihr Brüder reicht die Hand treu dem Bunde dar Schlingt der Liebe freundlich Band heut für immerdar Bei des Festes Hochgenuß siegelt sie mit Bruderkuß Wer zu unserm Bund gehört sei ein Ehrenmann doch wer seinen Frieden stört geht uns nichts mehr an Eintracht ist des Bundes Zier Eintracht dir geloben wir Frische Arbeit stärkt den Mann ist des Lebens

Liederzeit: | | 1913


Auf lasset uns singen voll Freude und voll Lust

Auf lasset uns singen voll Freude und voll Lust die Lieder erklingen aus froh bewegter Brust Nicht Kunst und Müh belebet unseren Sang froh steigt er aus des freudigen Herzens Drang Laßt klingen die Lieder voll trauter Harmonie verbindend die Brüder durch holde Sympathie denn wo ein Lied aus vollem Herzen schallt die Freud´ auch und die Liebe dem Aug´

Liederzeit: | 1859



Mehr zu Vereinslieder im Archiv:

Berlinisches Liederbuch

Berlinisches Liederbuch, Sorau, 1891.  189 Seiten. Textbuch, enthaltend: Kaiserlieder, den Damen gewidmete Berliner Lieder, Vereinslieder, Patriotische, Trink- und Volkslieder. –

Mädchenliederbuch

Das Mädchenliederbuch , herausgegeben vom Verbande der katholischen Burschenvereine Bayerns erschien erstmals 1911 im eigenen Verlag der katholischen Burschenvereine in Regensburg. Das Buch war besonders zum Gebrauche für katholische Mädchenvereine, Jungfrauenvereine und Kongregationen , Dienstmädchen – und Arbeiterinnenvereine , Institute und hauswirtschaftliche Schulen gedacht.  Pfingsten 1922 erschien die achte Auflage (161.-200.000) Das Liederbuch ist in die Themengruppen Religion und Tugend (64 Lieder),

Gesellenfreud

Gesellenfreud – Liederbuch für katholische Jungmänner und Gesellenvereine , herausgegeben von Otto Gauß im Verlag der Hauptstelle katholisch-sozialer Vereine Leohaus, München 28, Pestalozzistrasse 1. Das Vorwort stammt vom 11. November 1913. Das Buch enthält religiöse Lieder, Vereinslieder, Vaterlands- und Heimatlieder , Naturlieder , Wander- und Abschiedslieder , Turner- und Soldatenlieder , Volkslieder, Scherzlieder und Wahlsprüche. Insgesamt sind es über 250 Lieder

Meistgelesen in: Vereinslieder