Und wenn das Feuer brennt (Die Funken)


mp3 anhören CD buch

Und wenn das Feuer brennt
Dann fliegen Funken
Ich hatte einen Stern
Er ist versunken
Er ist versunken in der dunklen Nacht
Und ich muß weinen, weil kein Stern mir lacht

Das rote Feuer brennt
Die Funken stieben
Und dann verlöschen sie
So wie mein Lieben
Mein Lieben ist dahin in Nacht und Leid
Als wie ein Funken in der Dunkelheit

Das Feuer brennt nicht mehr
Es ist gestorben
Ich hatte einen Traum
Er ist verdorben
Er ist verdorben und er ist verblüht
Das Feuer brennt nicht mehr, es ist verglüht

Text: Hermann Löns (1911, in: Der kleine Rosengarten)
Musik: Hanns Heeren
in Das Löns-Liederbuch (1920)


Liederthema: Liebeskummer
Liederzeit: (1911)
| - -