Die Lieder zu: Volkslieder für die 1. Klasse (1)

Seite 1 von 1

Empfehlungen von Volksliedern für die 1. Klasse in der Grundschule: “Bei der Aufstellung des neuen Kanons ist auch Rücksicht auf den Tonumfang der Lieder genommen worden. Die beiden ersten Jahrgänge weisen nur solche Lieder auf, die sich in der Sechserreihe bewegen.”
(aus: Zentralblatt für die gesamte Unterrichtsverwaltung in Preußen , Jahrgang 1912)

Summ summ summ Bienchen summ herum

Summ, summ, summ! Bienchen summ herum! Ei, wir tun dir nichts zu leide, Flieg nur aus in Wald und Heide! Summ, summ, summ! Bienchen summ herum! Summ, summ, summ! Bienchen summ herum! Such in Blüten, such in Blümchen Dir ein Tröpfchen, dir ein Krümchen Summ, summ, summ! Bienchen summ herum! Summ, summ, summ! Bienchen summ herum! Kehre heim mit reicher

Kinderlieder | 1835


Vögel singen Blumen blühen

Vögel singen, Blumen blühen grün ist wieder Wald und Feld O so laßt uns zieh´n und wandern von dem einen Ort zum andern in die weite grüne Welt Wie im Bauer sitzt der Vogel saßen wir noch jüngst zu Haus Aufgetan ist jetzt der Bauer hin ist Winter, Kält´ und Trauer und wir fliegen wieder aus Freude lebt auf allen

Frühlingslieder | Wanderlieder | 1874


Weisst du wieviel Sternlein stehen?

Weisst du wieviel Sternlein stehen an dem blauen Himmelszelt? Weißt du wieviel Wolken gehen weithin über alle Welt? Gott, der Herr, hat sie gezählet, daß ihm auch nicht eines fehlet, an der ganzen großen Zahl, an der ganzen großen Zahl. Weißt du wieviel Mücklein spielen in der hellen Sonnenglut? Wieviel Fischlein auch sich kühlen in der hellen Wasserflut? Gott, der

Geistliche Lieder | Kinderlieder | Schlaflieder | 1837


Meistgelesen in: Volkslieder für die 1. Klasse