Ski-Lieder


mp3 anhören CD buch

Als wir jüngst im Allgäu waren

Als wir jüngst im Allgäu waren sind wir zünftig Schneeschuh gefahren da waren viele Holden die mitfahren wollten Ja! ja! ja! schwäbische bayrische Dirndeln , juchheirassa wollten Schneeschuh fahren Auf des Schwarzen Grates Höhen blieb manch Dirndel zaghaft stehen stille ward manch schöner Mund ob der Abfahrt tiefem Grund Ja! ja! ja!… Skimann, lieber Skimann mein Soll´s denn so gefährlich

| 1932


Auf den Bergen ist es schön (Skifahrers Berglied)

Auf den Bergen ist es schön auf den schneebedeckten Höh´n wo, so weit die Schneeschuh gleiten sich die weißen Fluren breiten wo die Tannen silbern stehn auf den Bergen ist es schön Auf den Bergen ist es schön nur das Sturmlied auf den Höhn nur der wirre Tanz der Flocken fern der Ruf der Heimatglocken menschenleer die weiten Höh´n auf

Liederzeit: | | 1932


Auf leisen Schritten über Nacht Ski Heil

Auf leisen Schritten über Nacht, Ski Heil Der Winter kommt in seiner Pracht, Ski Heil Nun rasch, die Brettl´n sucht herbei daß alles wohl gerüstet sein und freudig stimmt dann an voll Jubel jedermann Ski Heil! Ski Heil! Ski Heil! Am Bergeshang nun üben wir, Ski Heil nach gutem Vorbild für und für, Ski Heil Stemmbogen rechts, Stemmbogen links und

Liederzeit: | 1932


Auf Ski soll jeder rechte Mann

Auf Ski soll jeder rechte Mann uns Freund und Bruder heißen Gut gewachst ist halb gewonnen D.

Liederzeit: | 1932


Ben i neuli en an Lada ganga

Ben i neuli en an Lada ganga kauf mer au e paar Schie ben en Bern naufklomma ben au ronterkomma aber frogt mer net wia (Alle) Ischt en Berg naufklomma ischt au ronterkomma aber frogt en net wia Ben i wieder mal zum Schirgeln ganga ´s ischt a Sprungschanz do gwe ben em große Boga drüber nonter g´floga se hent

Liederzeit: | 1932


Das Skifahren ist lustig (Ski-Gstanzerln)

Das Skifahren ist lustig es macht uns sehr viel Freud´ Aber anfangs ist´s beschwerlich verursacht auch manch Leid Denn schon einmal das Wenden und namentlich am Hang besonders, wenn er steil ist macht´s manchem Fahrer bang Der Telemark ist lustig bei Pulverschnee im Schuß aber wenn der Schnee recht harschtig ist macht´s weniger Genuß Da hilft allein der eine der

Liederzeit: | 1930


Der Winter der is mir net z´wieder (Zwoa Brettl a gführiger Schnee)

Der Winter der is mir net z´wieder da gfreu i mi deng erscht net schlecht und fallen die Flocken hernieder Dös schneien, dös is mir grad recht und is dann das Land weiß umsponnen für mi gibt´s besondere Wonnen Zwoa Brettl, a gführiger Schnee, juchhe dös is halt mei höchste Idee Na ziag i gschwind an mei fesch Gwandl Setz

Liederzeit: | 1921


Der Winter ist endlich gekommen (Hohenzollern-Skilied)

Der Winter ist endlich gekommen der Schnee knirscht es donnert das Eis Jetzt sollen die Bretter uns frommen Jetzt wird´s uns daheim zu heiß Sprecht´s Skigebet, noch eh´ es zu spät Sonst taut´s und dann haut´s euch pardauz in den Schnee Ja, sprecht´s Skigebet, noch eh´es zu spät Dann raus und mit Saus und mit Braus in den Schnee Steckt

Liederzeit: | 1932


Der Winter ist kommen die Schneeschuh heraus

Der Winter ist kommen die Schneeschuh heraus da bleibe wer Lust hat beim Ofen zu Haus Wenn andere noch schlafen, zur Bahn geht´s in Eil und ringsum schon grüßen die Freunde: Ski Heil Bald sind wir am Ziele, es locket die Höh´ bergauf, nur bergaufwärts, zum schimmernden Schnee Durch schweigende Wälder empor geht es steil das Tal bleibt tief unten,

Liederzeit: | , | 1932


Deutsches Wesen an deutschem Winter soll´s genesen

Deutsches Wesen an deutschem Winter soll´s genesen P. Dinkelacker , Stuttgart

| | 1932



Meistgelesen in: Ski-Lieder