Ruhr

Ruhr-Lieder: Volkslieder und Volkstümliche Lieder

Mit im Titel:

Noten dieses Liedes
An Rhein und Ruhr marschieren wir, für unsere Freiheit kämpfen wir, den Streifendienst, schlagt ihn entzwei, Edelweiß marschiert, Achtung die Straße frei Meister gib uns die Papiere, Meister gib uns unser Geld, denn die Frauen sind uns lieber, als die Schufterei auf dieser Welt. Unser Edelweißpiratenlager liegt in Österreich auf einem Berg uns sollte es ... Weiterlesen ... ...

Noten dieses Liedes
Frank Baier / Detlev Puls: Arbeiterlieder aus dem Ruhrgebiet – Fischer Taschenbuch , 1981 ...

Noten dieses Liedes
Das Ereignis, das von Historikern heute als „größte Aufstandsbewegung, die es in Deutschland seit den Bauernkriegen des 16. Jahrhunderts gegeben hat“, gewertet wird, flackerte auf unmittelbar nach dem Ende des Ersten Weltkrieges, erreichte seinen Höhepunkt in der Abwehr des Kapp-Putsches und brach in den Ostertagen des Jahres 1920 zusammen. Eine gerechte Bewertung in den Geschichtsbüchern ... Weiterlesen ... ...

Noten dieses Liedes
Es werden drei Karten nebeneinander gelegt. Ein Kind geht hinaus und sagt: „Wählt oder berührt eine Karte! Ich will sie euch nennen, ohne sie gesehen zu haben !“ Dazu gehört natürlich ein Helfer, der beim Wiederhereinkommen des Kindes ein Streichholz in den Mund nimmt, entweder in den linken oder rechten Mundwinkel oder in die Mitte, ... Weiterlesen ... ...

Noten dieses Liedes
Durch Riechen feststellen, welche von fünf oder sechs Karten umgedreht (d. h. um 180 Grad gewendet) ist. Die fünf oder sechs Karten werden so hingelegt, dass ihre Lage zueinander etwa der Lage der Gesichtsteile zueinander entspricht, den beiden Augen und Ohren, Nase und Mund. Der Helfer bezeichnet nun durch unauffälliges Berühren an Mund, Nase usw. ... Weiterlesen ... ...

Noten dieses Liedes
Die berührten Münzen. Eine Reihe von,-Münzen wird in nachstehender Anordnung auf den Tisch gelegt, und jemand sagt, er werde angeben, welche Münze ein anderer berührt, verrückt oder gedreht habe, ohne dass er selber es sehe. Derjenige, der das sagt, hat einen Helfer, der ihm ein bestimmtes Zeichen gibt. Die Münzen werden so gelegt, dass sie ... Weiterlesen ... ...

Noten dieses Liedes
Die Trommler die Trommel rühren mit tschingdrata bum bum die da vorn können´s wohl musizieren aber wir müssen hinten marschieren bis daß uns die Beine wer´n krumm krumm bis daß uns die Beine wer´n krumm Und der Hauptmann führet das Häufel mit tschingdrata bum bum sein Rappel hebet das Schweifel und denkt Hol den Hauptmann ... Weiterlesen ... ...

Noten dieses Liedes
Im Ruhrgebiet da liegt ein Städtchen, das kennt ein jeder schon in diesem kleinen Städtchen, liegt eine Garnison, Garnison von lauter Rotgardisten ein ganzes Bataillon Im Jahre neunzehnhundertzwanzig, da brach der Kapp-Putsch aus da zogen all die Rotgardisten zu tausenden hinaus Beim letzten Abschiednehmen, beim letzten Scheideblick, ja Scheideblick Da riefen alle Eschener Mädchen, wann ... Weiterlesen ... ...

Noten dieses Liedes
Kinderreime im Ruhrgebiet , Reime, Lieder, Spiellieder, Rätsel, Scherzfragen und Witze, von Helmut Fischer , Rheinland-Verlag GmbH , Köln 1994 – in Kommission bei Dr. Rudolf Habelt GmbH , Bonn . Landschaftsverband Rheinland – Amt für rheinische Landeskunde , Reihe: Werken und Wohnen – Volkskundliche Untersuchungen im Rheinland , Band 18, ca. 275 Seiten – ...

Noten dieses Liedes
Glück auf! – das Liederbuch Ruhr – Lieder und Lexikon – wurde 2012 herausgegeben von Frank Baier und Jochen Wiegandt . Es enthält über 100 Lieder mit Noten und einem über 200 Seiten starken Lexikonteil. Erschienen ist es im Klartext-Verlag. ...

Noten dieses Liedes
Nun rings im Lande die Trommel gerührt wohlan, mein Herr Soldat der Kaiser, der hat uns kommandiert und keiner ist zu schad´ Fußvolk und Reiterei Kanonier und was es sei Gottlob gottlob und ich Kamerad bin auch dabei Ein Gruß, ein Kuß und sonst nichts mehr wer ist, der da noch weint heraus, mein Helm ... Weiterlesen ... ...

Noten dieses Liedes
Nun tut die Trommel rühren Im weiten deutschen Reich, Tut werben und tut küren Mannsleut,die Schwerter führen Mit gutem Hieb und Stich. Das Rößlein will ich jagen Zu meinem blonden Schatz Und werd ihn etwas fragen Und dann in Freuden sagen Bevor ich reit vom Platz Es wird ein lustig Ringen Weit drüben übern Rhein ... Weiterlesen ... ...

Noten dieses Liedes
Nun wohlan ihr schwarze Kragen aus dem teueren Vaterland Drückt dem Freund nach Jahr und Tagen wieder warm die Bruderhand Hat euch gleich der Lauf der Jahre Schnee auf euer Haupt gestreut Heut vergeßt die weißen Haare Jung schlägt euer Herz noch heut Lasset uns das Band erneuern das seit Jahren uns umschlingt Lieder der ... Weiterlesen ... ...

Noten dieses Liedes
An dem Spiele können beliebig viel Knaben teilnehmen. Sie nehmen ihr Taschentuch und machen einen Knoten hinein. Einer der Buben stellt sich breitbeinig hin und rührt sein Taschentuch zwischen den ausgespreizten Beinen. Die andern nehmen ihre Taschentücher, spreizen ebenfalls die Beine und werfen das Tuch zwischen den Beinen hindurch. Derjenige Knabe, der das Tuch gerührt ... Weiterlesen ... ...

Noten dieses Liedes
Rühret die Trommeln Und schwenket die Fahnen! Vorwärts marsch! Virallerallera! Wie sich heute froh die Vögel schwingen mit Gesang durch Wald und Feld wollen wir auch singen und springen in die weite grüne Welt! Marsch! marsch! marsch! Heißa, wir halten unsern Maiengang Heute mit Jubelgesang und Klang. Rühret die Trommeln Und schwenket die Fahnen! Vorwärts ... Weiterlesen ... ...

Noten dieses Liedes
Schaffen von des Frührots Schein In die finstre Nacht hinein Schaffen dass die Sinne schwinden Dass die Augen schier erblinden Dass in Nebelbildern hin Planlos die Gedanken zieh’n Schaffen schaffen immer zu Schaffen ohne Rast und Ruh Schaffen bis das Auge tot Bis erbleicht der Wangen Rot Bis die liebe Sonne wieder Auf die müden ... Weiterlesen ... ...

Noten dieses Liedes
Ein Brauer, der das Malz gut rührt und schaut, daß´s Bier nicht sauer wird Strophe zu Was braucht man auf dem Bauerndorf ...

Noten dieses Liedes
Was glänzet dort drüben wie Frührotschein erleuchtend den nächtlichen Himmel Die Glocke heult Sturm in die Nacht hinein es füllt sich die Strasse mit wogenden Reihn Entsetzen erfaßt das Getümmel Doch fest und ruhig wie Felsen im Meer so steht Deutschlands mutvolle Feuerwehr Es rasseln die Spitzen, es schallt das Signal in Ordnung steht alles ... Weiterlesen ... ...

Lieder zu "Ruhr":


Liederorte rund um Ruhr

Flüsse

Ahr (2) - Bodensee (14) - Donau (11) - Eger (1) - Elbe (21) - Iller (1) - Katzbach (1) - Lahn (89) - Mosel (35) - Neckar (1) - Nil (2) - Rhein (519) - Ruhr (3) - Saale (36) - Saar (11) - Spree (23) - Werra (5) - Weser (3) -

Noch mehr Volksliederorte;

Deutschland - Europa - Welt - Flüsse - Gebirge