Liederlexikon: Liederbuch Ruhr

| | 2012

mp3 anhören CD buch

Liederbuch_RuhrgebietGlück auf! – das Liederbuch Ruhr – Lieder und Lexikon – wurde 2012 herausgegeben von Frank Baier und Jochen Wiegandt . Es enthält über 100 Lieder mit Noten und einem über 200 Seiten starken Lexikonteil. Erschienen ist es im Klartext-Verlag.


Region:


"Liederbuch Ruhr" im Archiv:

Stille Nacht traurige Nacht (Arbeiter-Stille-Nacht)

Stille Nacht, heilige Nacht Alles schläft, einsam wacht Wohl so manches hungrige Paar Und der Kinder darbende Schar Seuft in stiller Nacht Stille Nacht, traurige Nacht ringsumher Lichterpracht ! In der Hütte nur Elend und Not kalt und öde, kein Licht und kein Brot. Schläft die Armut auf Stroh Stille Nacht, dunkle Nacht Drunten tief in dem Schacht. Wetter blitzen,

Als Adam hat gesündigt

Als Adam hat gesündigt da sprach der Liebe Gott, am ersten wird gekündigt am zweiten seid ihr fort Ja, uns geht´s gut, wir haben keine Sorgen uns geht´s gut, wir denken nicht an morgen uns geht´s gut, wir trinken Abends Tee und wenn wir morgens früh aufstehen, Kathreiner Malzkaffee. Adam schiebt den großen Möbelwagen Eva muß das Nachtkonsölchen tragen Kain der trägt

Mehr zu "Liederbuch Ruhr"