O Ruhe du bist von dem Lande

Volkslieder » Bauernlieder »

O Ruhe, du bist von dem Lande
im Städtchen bist du niemals zu Haus
ich lebe als Landmann zufrieden
und lache den Städter brav aus

Was helfen mir tausend Dukaten
wenn sie nicht mein eigen sein
ich lob mir ein Schweinebraten
dazu eine Kanne mit Wein

Was nützen die Fürsten die Schlösser
dem König sein Volk und sein Land
die habens der Sorgen so viele
und wünschen sich oft auf das Land

Ein Häuschen steht drunten im Tale
wohl zwischen zwei Felsen gebaut
an einem so hohen Wasserfalle
wohin mein Auge stets schaut

Die Liebe macht glücklich, macht selig
die Liebe macht alles reich
die Liebe macht den Bettler zum König
die Liebe macht alles gleich

Text und Musik: Verfasser unbekannt
Volkslieder in Schwaben (August Lämmle 1924)

Geschichte dieses Liedes:


Liederthema:
Liederzeit: (1924)

.