Bremer Stadtmusikanten

Mein Vater ist Dachdecker

Mei Vater is Dachdecker
und Dachdecker bin i
er steigt auf die Dächer
auf die Mädel steig i

Mei Vater is e Doktor
un Doktor bin i
mei Vater macht Mädcher
un Mädchen mach auch i

Mei Schwester spielt Zither
mei Bruder Klarinett
mei Vater spielt auf der Mutter
des gibt e Quartett

Der Adam und die Eva
die gingen übem Bach
die Eva wollt geritten sein
der Adam war zu schwach

Der Hansel und die Gretel
die gingen übers Feld
die Gretel wollt gehockelt sein
der Hansel hat kein Geld

Mei Vater is a Tischler
sei Tochter bin i
er macht die Wiagn
fürs andere sorg i. ( Tirol )

Mein Schatz is ein Mülner
tuat Tog und Nocht mohln
und hiaz is mir der Tolpatsch
ins Mehl einigfolln. ( Steiermark )

Mei Vater is Mauser
und Mutter maust au
und i bin der jung Mauser
i mause halt au. ( Graubünden )

Mei Vater is Fleischer
a Fleischer bin i
Mein Vater sticht Kälber
die Menscher stech i ( Erzgebirge )

aus: W. Alderheiden , Das Frankfurter Gassenkind . Reime, Lieder und Redensarten aus Kindermund in Frankfurt a. M. In: F. S. Krauß . Das Minnelied des deutschen Land- und Stadtvolkes , Leipzig. 1929, S. 248. Nr. 271 ff. Stroph 6—9 aus Sammlungen des DVA ergänzt. Das Modell zu diesem Liedtypus ist in allen oberdeutschen Landschaften heimisch, so daß Fehlendes nach Belieben ergänzt oder hinzuimprovisiert werden kann. ( mit Anmerkungen in Erotische Lieder aus 500 Jahren , 1979)

mp3 anhören CD buch







Liederthema: Arbeitslieder-Handwerkerlieder | Erotische Lieder
Liederzeit: (1890)
Schlagwort: | |
Region: , , , ,


Empfehlung: Liebeslieder-Album

Liebeslieder

Preis der deutschen Schallplattenkritik für das Liebeslieder Album der Grenzgänger! Von Heines „Loreley“ über „Es waren zwei Königskinder“ bis zu einer an Elvis Presleys „Fever“ erinnernden Version von „Wenn alle Brunnen fliessen“. Am Ende dann Schillers „Ode an die Freude“ und ein Hochzeitstanz, der Mendelssohn-Bartholdy und Wagner vereint!. Ein außergewöhnliches Album mit aufwändig gestaltetem, 40-seitigen Booklet mit allen Texten und Hintergründen zu den Liedern.