Mein Schatz ist vierzig Meilen von hier

Volkslieder » Liebeslieder » Liebeskummer »

Mein Schatz ist vierzig Meilen von hier

Mein Schatz ist vierzig Meilen von hier
ei das ist gar nicht weit
ist ja kaum ein halbes Jahr
daß ich nicht bei ihr war.

Ich ging auf mein Schlaflämmerlein
Ich meint, ich wär allein
Da kam der Herzallerliebste
Wohl zu der Thür herein.

Was machest du, Feinsliebchen, hier.
Was machst du hier allein?
Hast mir die Eh versprochen.
Und wendest dich von mir?

Daß ich von dir mich wenden muß.
Das haben meine Freunde Schuld:
Ich sollt einen Andern nehmen
Der reicher wär als du

Was frag ich nach einem reichen
Was frag ich nach der Welt?
Mein Schatz mir ja gefallen tut
Mein Schatz mir wohlgefällt

Text aus Hessen: Mittler Nr. 299. Melodie mit ähnlichem Text aus Ober-Hessen und der Lahngegend durch Wolfram 1880, nur hier die Partien umgekehrt: ihr statt ihm.
Deutscher Liederhort II (1893, Nr. 447e)

 

Geschichte dieses Liedes:


Liederthema:
Liederzeit: (1880)
Region:

Anmerkungen zu "Mein Schatz ist vierzig Meilen von hier"

Erste Strophe auch:

1 . Mein Schatz ist fünf, sechs Meilen von hier.
Das ist ja gar nicht weit.

Es ist beinah ein halbes Jahr,
Daß ich nicht bei ihm war.

.