Mein Esel (Eseltreibers Liedchen)

mp3 anhören"Mein Esel (Eseltreibers Liedchen)" zum Anhören, als Download, als Buch oder als CD bei Amazon

Mein Esel ist ein lange Frist
Ganz müd gewest, dann niemand läßt
ihm Rast noch Ruh; wie ich ihm tu.
Will Jedermann mein Esel han
Den ich selbs nit entbehren kann.

Mein Esel geht in alle Stet
Lauft ledig umb. Ob Jemand kumm,
Der sein begehrt, wird er gewehrt
Wer fertig sei, Hab jetzt dabei
Der mag mein Esel reiten frei.

Mein Esel kann nit lang still stan
Wird unverzagt und sehr geplagt
Noch steht er still, wer reiten will
Und zu ihm spricht, den spumbt er nicht
Ist aller Land-Art wohlbericht

Text und Musik: Johann Ott 1544,  115 newe Liedlein Nr. 32
in Deutscher Liederhort III (1894, Nr. 1577, ohne Melodie)
„Wer denkt hierbei nicht an die heutigen Maultiertreiber und Führer der Pony in Berggegenden?“ (Böhme)

Liederthema:
Liederzeit: (1544)