Liedergeschichte: Heckerlied

Zur Geschichte von "Heckerlied": Parodien, Versionen und Variationen.

Obwohl man über die Lieder der Revolution von 1848 aus Flugblättern, Liederbüchern, Berichten von Zeitzeugen recht gut Bescheid weiß, lässt sich ein so eingängiges und weit verbreitetes Lied wie „Wenn die Leute fragen lebt der Hecker noch?“ für die Zeit von 1848 und 1849 nicht belegen. Schon dies sprcht – laut Steinitz – dafür, daß das Lied erst nach den revolutionären Ereignissen entstanden ist.

„Bei dem auf Hecker übertragenen Lied fällt uns sofort seine Blutdürstigkeit und der drastische, ins komische übergehende Ton auf, den die Plusstrophen haben. Sie atmen nicht den Geist der 48er Bewegung…  (John Meier, 1917). Es ist vermutlich unter Studenten entstanden.

Wenn die Roten fragen
lebt der Hecker noch
Sollt ihr ihnen sagen
Ja, er lebet noch.
Er hängt an keinem Baume
Er hängt an keinem [...] ...

| ,


Gebt nur eure roten
Räubermäntel her!
Das gibt rote Hosen
für ein freies Heer
Wir brauchen keine Fürsten
und keinen Adel mehr
Alles sei verschmolzen

|


Sollte Jemand fragen,
Lebet Hecker noch
Sollt ihr ihm nur sagen
Hecker hänget hoch
Er hängt an keinem Baume
Er hängt an keinem Strick
Er [...] ...

|


Wenn die Leute fragen
Lebt der Hecker noch
Sollt ihr ihnen sagen
Ja er lebet noch
Er hängt an keinem Baume
Er hängt an keinem [...] ...

| ,


33 Jahre währt die Knechtschaft schon
Nieder mit den Hunden von der Reaktion.
Blut muß fließen Knüppeldick
Nieder mit den Feinden von der Republik

Gebet drum, [...] ...

| ,


Wenn die Leut euch fragen
lebt der Hecker noch?
So sollt ihr ihnen sagen
Hurra, er lebet noch
Er hängt an keinem Baume
Er hängt [...] ...

| ,


Blut muß fließen
Blut muß fließen
Blut muß fließen
knüppelhageldick

Das gibt rote Hosen
das gibt rote Hosen
das gibt rote Hosen
für die deutsche Republik

Aufgezeichnet gegen [...] ...

|


Tschumtra tschumtra tschumtra dirallala
Hoi hoi hoi dr Jägerle
Jo jojo dr Jägerle
Tschumtra tsohumtra tschumtra dirallala
Hoi hoi hoi dr Jägerle
Schönster aus Berlin

(in [...] ...


Völker Rache!
Schwingt des Henkers Beil
Der Stahlhelm, Jungdo, Werwolf
die müssen unters Beil

eingesandt ans ALA von Paul Lehmann 1955 aus  Eisleben , in Steinitz [...] ...

|


Wir wolln die volle, volle, volle
Diktatur des Pralle-, Pralle-
vons gesamte deutsche
Proletariat

Wenn euch die Leute fragen
Lebt Karl Liebknecht noch?
….

Raus mit die [...] ...

|