Pfeffel (Gottlieb Konrad) von A - Z ..

Noten dieses Liedes
Auf eines Müllers Hofe hatte sich bei Nacht Ein angeschlossner Hund von seiner Kette Einst losgerissen. Durch den Lärm erwacht Der Herr und ruft die… ...

Gedichte | Liederzeit: | 1797


Noten dieses Liedes
Ein Johanneswürmchen saß Seines Sternenscheins Unbewußt im weichen Gras Eines Bardenhains Leise schlich aus faulem Moos Sich ein Ungetüm, Eine Kröte, her und schoß All… ...

Gedichte | Liederzeit: | 1778


Noten dieses Liedes
Ein Junker hielt sich ein Paar Hunde; Es war ein Pudel und sein Sohn. Der junge, Namens Pantalon, Vertrieb dem Herrchen manche Stunde Er konnte… ...

Gedichte | Liederzeit: | 1782


Noten dieses Liedes
Ein Schüler aß, wie viele Knaben, Die Datteln für sein Leben gern; Und um des Guten viel zu haben, So pflanzt er einen Dattelkern In… ...

Gedichte | Liederzeit: | 1779


Noten dieses Liedes
Ein Sperling fing auf einem Ast Die fettste Fliege. Weder Streben Noch Jammern half, sie ward gefaßt Ach rief sie flehend laß mich leben Nein… ...

Gedichte | Liederzeit: | 1794


Noten dieses Liedes
Eine Jungfrau ward erzogen, Hieß mit Namen Isabell Und sie schoß mit Pfeil und Bogen Akkurat wie Wilhelm Tell Sie war stolz und sie war… ...

Frauenlieder | Moritaten | | 1779


Noten dieses Liedes
Gott grüß euch Alter, schmeckt das Pfeifchen? Weißt her! – Ein Blumenkopf Von rotem Ton mit goldnem Reifchen Was wollt ihr für den Kopf? O… ...

Balladen | Raucherlieder | Liederzeit: | 1799


Noten dieses Liedes
Im Land der Allobrogen Lebt Fräulein Isabell Sie schoß mit Pfeil und Bogen So gut als Wilhelm Tell War jung und schön doch spröde und… ...

Balladen | Liederzeit: | 1779


Noten dieses Liedes
In China lag beim Sternenlichte Ein Jüngling – Dank sei der Geschichte, Für seinen Namen – Holien Lag müd auf seiner Binsenmatte Und sah vom… ...

Gedichte | Liederzeit: | 1778


Noten dieses Liedes
Ochs und Esel zankten sich Beim Spaziergang um die Wette, Wer am meisten Weisheit hätte: Keiner siegte, keiner wich Endlich kam man überein, Dass der… ...

Gedichte | Liederzeit: | 1765