Johann Ludwig Am Bühl: Toggenburger Lehrer, Distriktsstatthalter des Oberrheintals und Mitglied des Erziehungsrates, geboren in Wattweil zu Toggenburg am 6. Februar 1750 und gestorben zu Allstetten [...] ...

| 1750


Aloys Blumauer – gelegentl. Alois Blumauer oder Johannes Aloisius Blumauer, wurde am 21. oder 22. Dezember 1755 in Steyr geboren und starb am 16. März 1798 in Wien. [...] ...

| 1755


Der Organist, Musiktheoretiker und Komponist Daniel Gottlob Türk  wurde am 10. August 1750 in Claußnitz geboren, er starb am 26. August 1813 in Halle.

...

| 1750


Georg Karl Claudius wurde am 21. April 1757 in Zschoppau geboren, lebte als Privatgelehrter in Leipzig, wo er am 20. November 1815 starb. Als Schriftsteller schrieb er auch [...] ...

| 1757


Johann Christoph Friedrich GutsMuths

Der namhafte Pädagoge und Mitbegründer des Turnens Johann Christoph Friedrich GutsMuths, auch Guts Muths oder Gutsmuths wurde am 9. August 1759 in [...] ...

| 1759


Karl Friedrich Hensler

Karl Friedrich Hensler (auch Henseler) wurde am 1. Februar 1759 in Vaihingen an der Enz geboren. Er starb am 24. November 1825 in [...] ...

| 1759


Johann Friedrich Reichardt

Der Komponist Johann Friedrich Reichardt wurde am 25.11.1752 in Königsberg geboren und starb im Alter von 61 Jahren am 27. Juni 1814 in Folge [...] ...

| 1752


Der Pfarrer Johann Martin Miller, geboren am 3. Dezember 1750, erlangte durch seinen Roman „Siegwart. Eine Klostergeschichte“ große Bekanntheit. Es war einer der erfolgreichsten deutschsprachigen [...] ...

| 1750


Ferdinand Kauer wurde am 18. Januar 1751 in Kleintajax bei Znaim geboren, er starb am  13. April 1831 in Wien. Kauer war ein österreichischer Komponist [...] ...

| 1831


Wolfgang Amadeus Mozart schrieb nicht nur Sinfonien und Opern , etliche seiner Melodien wurden so populär, das sie – oft mit neuen Texten – Volkslieder [...] ...

| 1756