Bremer Stadtmusikanten

Auf ihr Brüder laßt uns wallen

| 1838

„Auf ihr Brüder lasst uns wallen“ ist ein Lied nach einem Text von Dr. Heinrich Weißmann (1808-1890), dem er 1838 auf eine Melodie von Josef Hartmann Stuntz  (1793-1859) von 1830 schrieb. (Melodie des Walhallaliedes von E. Förster ?)

mp3 anhören CD buch






"Auf ihr Brüder laßt uns wallen" im Archiv:

Auf ihr Spieler laßt uns eilen

Auf ihr Spieler laßt uns eilen mit dem Ball zum grünen Plan in der frischen Luft verweilen Leib und Seel´ sich stärken kann Denn im starken Körper fühlet wohl sich ein geweckter Geist unser Klub drum Fußball spielt *** heißt Schwere Gegner wir nicht scheuen nein, wir suchen gern sie auf Erst am Kampf wir […]

Fünfmalhunderttausend Turner (Der freien Turner Höllenfahrt)

Fünfmalhunderttausend Turner kamen einstens in die Höll´ und vergnügt ob solchem Zuwachs rieb der Teufel sich das Fell Nie, seit Belzebub regieret quoll ihm so des Segens Born darum juckt es ihn von hinten und es juckte ihn von vorn Schneidig wie ein Gardeleutnant schritt die Front er auf und ab brachte durch sein Kommandieren […]

Jubelnd sei es heut verkündet (Arbeiterturnerlied)

Jubelnd sei es heut verkündet nicht mehr stehen wir allein denn wir haben uns verbündet freie Turner im Verein Wenn wir turnen froh und munter stärken wir zur Tat die Hand Gleiches Ziel und gleiches Streben schlingt um uns ein geistig Band Überall im Weltenkreise regt die Arbeit ihre Kraft gleichem Zweck in ihrer Weise […]

Wenn des Turners Fahnen rauschen

Wenn des Turners Fahnen rauschen kühn voran auf stolzer Höh wenn dem freien Wort wir lauschen dann verblaßt des Lebens Weh und es treibt ein mächtig Drängen unsern Geist zur freien Bahn darum steigt in frohen Klängen unser Lied jetzt himmelan Vorwärts ruft zu Kampf und Streite uns die freie Turnerschaft freudig geben wir´s Geleite […]

Die Volkslieder nach Zeit

Die Lieder nach Zeit, nach Jahrhunderten und Ereignissen, Jahr für Jahr die wichtigsten Volkslieder chronologisch:  Der Begriff „Volkslied“ ist in Deutschland erst seit Ende des 18. Jahrhunderts in Gebrauch, wenig später erschien mit „Des Knaben Wunderhorn“ die erste große Volksliedsammung, allerdings wurden die meisten Lieder darin um- und neugedichtet. Erotische, derbe Lieder wurden gar nicht aufgenommen, […]

Zwietracht soll uns nicht entzweien

Zwietracht soll uns nicht entzweien Lüge niemals Waffe sein eig´ne Kraft soll uns befreien aus dem Bann von Trug und Schein Ist die Turnkunst auch gesunken ist sie ein serviler Knecht in uns glimmen heil´ge Funken für die Wahrheit und das Recht Diese Funken laßt uns pflegen überall im deutschen Land laßt nicht locker alletwegen […]


Mehr zu "Auf ihr Brüder laßt uns wallen"