In Russland sinds viele Soldaten

Home » Kriegslieder »

In Russland sinds viele Soldaten
Und in Frankreich sinds viele gefallen
Und da haben zwei herrliche Freunde
Einander so herzliche geliebt

Und sie habens einander geschworen
Dass der eine dem andern treu bleibt
Sollt einer von uns beiden fallen
Dass der andere den Lieben gleich

Und als die Schlacht war zu Ende
Und sie kehrten zurück ins Quartier
O wie schnell sich die Zeiten verändern
Er nahm ein Bleistift und schrieb aufs Papier

Und er schreib mit zitternden Händen
den betreffenden Eltern nach Haus
Euern Sohn hat die Kugel getroffen
Er liegt in Frankreich und kehrt nicht nach Haus

Quelle: DVA A 108 639 – Version von In Frankreich sind viele gefallen –
Gesungen Sommer 1918 vom badischen Res. Inf. Reg. 109 – Eins.: Heinrich Dürr , stud. Mach. , Karlsruhe, Sophienstr. 161. – in Soldatenlieder-Sammlung (1914-1918)

Liederthema: , ,
Liederzeit: vor 1915 : Zeitraum:
Geschichte dieses Liedes:

Zur Geschichte dieses Liedes:

Parodien, Versionen und Variationen: Das „Leunalied“ geht zurück auf „Die Sonne sank im Westen“, eine Soldatenklage aus dem deutsch-französischen Krieg von 1870/71.

CDs und Bücher mit In Russland sinds viele Soldaten: