Bremer Stadtmusikanten

In der Stadt Hagenau (Schlechte Erziehung)

Balladen | , | | 1841 |

mp3 anhören CD buch


Die Noten zu "In der Stadt Hagenau (Schlechte Erziehung)":

In der Stadt Hagenau (Schlechte Erziehung)

In der Stadt Hagenau genannt
Da wohnten zwei Eh´leut wohlbekannt
Sie hatten einen einzigen Sohn
All Übels sie ihm gestatten dohn

Der Knab war alt schon vierzehn Jahr
Kein Vaterunser er konnt fürwahr
Aber alle Sünd und Räuberei
Die trieb er täglich sonder Scheu

Die Mutter hat ihre Freud dabei
Wenn ihr Söhnlein trieb Schelmerei
Sie gab dem Knaben alles Recht
Er solle ihnen was er möcht

Wenn die Mutter was befehlen thut
Er immer dawider murren thut
Er schlug auch auf seine Mutter los
Viel harte Worte er ausstoßt

Du Sau du krummer alter Bär
Du Hexe du Aas und noch viel mehr
Daß Gott der Herr es wurde müd
und machte ein End von diesem Lied

Er ward todtkrank kam auf das Bett
Darauf er nichts als schreien thät
O weh o weh was Angst und Schmerz
Wie thut mir jetzt so weh mein Herz

und eh der dritte Tag anbrach
Da schied er hin im Ungemach
Erschrecklich er gestorben ist
Hört weiter was geschehen ist

Am selbigen Tag um die Abendzeit
Da kam seine Seel kohlschwarz bekleidt
In feiner Hand, eine feurige Ruth
Seinen Eltern er verweisen thut

Er fing gar laut zu brüllen an
Ihr Eltern ihr feyd Schuld daran
Vermaledeit in Ewigkeit
Seid ihr mit mir wie ich anheut –

Wenn ihr die Ruthe nicht gespart
in meinen jungen Tagen zart
Wär ich ein Kind der Seligkeit
ihr habt´s verfehlet in der Zeit

mp3 anhören CD buch




Die Noten zu "In der Stadt Hagenau (Schlechte Erziehung)":

In der Stadt Hagenau (Schlechte Erziehung)

Text und Musik: anonym . als "Hagenauer Sohn" , vom Niederrhein , In Deutsche Volkslieder mit ihren Original-Weisen (1841 , Band II) Der "Hagenauer Sohn" , wie ein früher " Struwwelpeter "?

Empfehlung: Lieder der KInder

Kínderlieder

Höchstwertung der Kinderjury auf Deutschland Radio Kultur – 21 Kinderlieder aus dem 19. Jahrhundert mit Akkordeon, Cello, Geige, Mandoline, Schlagzeug – hinreissend arrangiert – 40 S. Booklet, wunderschön aufgemacht und gestaltet wie ein kleines Bilderbuch! Mit allen Texten und Hintergründen zu den Liedern. Nominiert für den Preis der deutschen Schallplattenkritik.

Empfehlung: Liebeslieder-Album

Liebeslieder

Preis der deutschen Schallplattenkritik für das Liebeslieder Album der Grenzgänger! Von Heines „Loreley“ über „Es waren zwei Königskinder“ bis zu einer an Elvis Presleys „Fever“ erinnernden Version von „Wenn alle Brunnen fliessen“. Am Ende dann Schillers „Ode an die Freude“ und ein Hochzeitstanz, der Mendelssohn-Bartholdy und Wagner vereint!. Ein außergewöhnliches Album mit aufwändig gestaltetem, 40-seitigen Booklet mit allen Texten und Hintergründen zu den Liedern.