Bremer Stadtmusikanten

Ich möcht mein Schnäpschen hab´n

Ich möcht mein Schnäpschen hab´n
ist das nicht fein,
nur noch Branntewein, Feuerwasser
nur noch Schnaps.
und erst nach 66 Branntewein
schlaf ich selig ein, schlaf ich ein

Wenn ich des Morgens früh aufsteh
und in die Arbeit gehe
da kocht mir meine Mutter Tee
von dem ich keinen nehme
Ich möcht mein Schnäpschen hab´n….

Und wenn ich dann erkranket bin,
muß man den Doktor holen.
Und der verschreibt mir Medizin,
von der ich gar nichts nehme.
Ich möcht mein Schnäpschen hab´n….

Und wenn ich ich einst gestorben bin
wird mich der Petrus fragen:
Was willst du alter Säufer hier?
dann werd ich zu ihm sagen
Ich möcht mein Schnäpschen hab´n…

Text und Musik: Verfasser unbekannt
erinnert in seiner Art  an “ Wenn ich einmal traurig bin trink ich einen Korn “ von Heinz Erhardt
in Liederbuch der Fallschirmjäger (1983)

mp3 anhören CD buch







Liederthema: Trinklieder
Liederzeit: (1900)
Schlagwort: |




IP Blocking Protection is enabled by IP Address Blocker from LionScripts.com.