Bremer Stadtmusikanten

Ich fahr mit meiner Klara in die Sahara

Wir sind vom Idiotenklub und laden herzlich ein
Bei uns ist jeder gern gesehn, nur blöde muß er sein.
Bei uns geht die Parole um, seid doof bis in den Tod!
Und wer am allerdoofsten ist, wird Oberidiot.

(Sing I, sing you?
Sing ich, singst du?)

Ich fahr mit meiner Klara in die Sahara
zu den wilden Tieren.
Ich möchte meine Klara in die Sahara
ach so gerne führen

Kommt ein wilder Löwe und schreit muh,
frißt mir meine Klara weg
ja dann fahr ich ohne Klärchen
aus dem Sahärchen
in die Heimat zurück.

Die Vögelein, die Vögelein am Titicacasee,
die heben voll Begeisterung ihr Schwänzchen in die Höh.
Ach, herzgeliebtes Mägdelein, wenn ich so vor dir steh,
dann gehts mir wie den Vögelein am Titicacasee.

Ich wollte mal und konnte nicht
und hatt ihn in der Hand.
Und bin dann voll Verzweiflung
in der Stube rumgerannt.
Und wollt so gern und könnt doch nicht,
das Loch war viel zu klein:
Es paßte nicht der Kragenknopf
ins Oberhemd hinein.

Text: mündlich überliefert aus verschiedenen Liedern zusammengesetzt, darunter „Ich fahr mit meiner Klara in die Sahara“, Text von Fritz Rotter und Musik von Otto Stransky )

mp3 anhören CD buch







Liederthema: Erotische Lieder | Scherzlieder | Soldatenlieder
Liederzeit: , (1940)
Schlagwort: |


Empfehlung: Liebeslieder-Album

Liebeslieder

Preis der deutschen Schallplattenkritik für das Liebeslieder Album der Grenzgänger! Von Heines „Loreley“ über „Es waren zwei Königskinder“ bis zu einer an Elvis Presleys „Fever“ erinnernden Version von „Wenn alle Brunnen fliessen“. Am Ende dann Schillers „Ode an die Freude“ und ein Hochzeitstanz, der Mendelssohn-Bartholdy und Wagner vereint!. Ein außergewöhnliches Album mit aufwändig gestaltetem, 40-seitigen Booklet mit allen Texten und Hintergründen zu den Liedern.

CD-Tipp: Lieder aus dem Ersten Weltkrieg

Preis der Deutschen Schallplattenkritik
Platz 1 Liederbestenliste

Maikäfer Flieg: Verschollene Lieder aus dem Ersten Weltkrieg 1914-1918.  Ausgewählt aus 3000 Liedern, die das Deutsche Volksliedarchiv in Freiburg während des Ersten Weltkriegs gesammelt hat.